hilfreiche-tools.de  ⇒ Berechnung  ⇒ Chinesisches Tierkreiszeichen berechnen
Chinesische Tierkreiszeichen

Chinesisches Tierkreiszeichen berechnen

Zur Berechnung der chinesischen Tierkreiszeichen geben Sie bitte einfach ein Jahr ab 1901 ein. Als Ausgabe erhalten Sie dann z.B. folgendes Angaben für das Jahr 2013: Das Jahr 2013 steht im Zeichen der Schlange

Ein Jahr ab 1901 eingeben  

Mit unserem Tierkreiszeichen-Rechner können Sie einfach Ihr persönliches Chinesisches Tierkreiszeichen berechnen. Das geht ganz leicht:

Tragen Sie einfach eine Jahreszahl ab 1901 in unseren Rechner ein.

Klicken Sie anschließend unten auf den Button "Berechnen".

Sogleich können Sie lesen, im Zeichen welchen Tieres beispielsweise Ihr Geburtsjahr stand.

Wie mit Hilfe der Jahreszahl das Chinesische Tierkreiszeichen berechnet wird

Anders als in der westlichen Astrologie ist in der Chinesischen Astrologie nicht jedem Monat, sondern jedem Jahr ein Sternzeichen zugeordnet. Wie die Sternzeichen Waage, Fische, Schütze und so weiter den verschiedenen Monaten zugeordnet sind, so sind die Chinesischen Tierkreiszeichen wie Affe, Schlange oder Tiger verschiedenen Jahren zugeordnet.

Die Tierkreiszeichen und die Elemente


Insgesamt gibt es in der Chinesischen Astrologie 12 Tierkreiszeichen, diese sind: die Ratte, der Stier, der Tiger, der Hase, der Drache, die Schlange, das Pferd, die Ziege, der Affe, der Hahn, der Hund und das Schwein. Ganz wie mit den westlichen Sternzeichen werden mit jedem dieser Tierkreiszeichen bestimmte hervorstechende Eigenschaften verbunden, die Schlange beispielsweise mit Gerissenheit oder das Pferd mit Charme.

Auch ist jedem Jahr eines der fünf Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser zugeordnet, sodass das Tierkreiszeichen eines Jahres im Einfluss des Elements dieses Jahres steht. So war im Jahr 2002 das Pferd beeinflusst vom Element Wasser, im Jahr 2014 ist es beeinflusst vom Element Holz.

Der Chinesische Kalender


Beim Beginn eines Jahres richtet man sich nach dem traditionellen Chinesischen Kalender, nach dem ein Jahreswechsel nicht am 31. Dezember stattfindet, sondern zu sich leicht verschiebenden Terminen (ähnlich wie bei uns Ostern) zwischen Ende Januar und Mitte Februar. Offiziell benutzt man auch in China, wie bei uns, den gregorianischen Kalender, jedoch im Volk werden weiterhin die traditionelle Jahreswechsel begangen. Und so wechseln sich im 12-Jahres-Rhythmus das Tierkreiszeichen und im 5-Jahres-Rhythmus das Element ab. Dabei bleiben sie in ihrer Reihenfolge immer gleich.

Versuchen Sie es selbst


Tragen Sie nun einfach eine Jahreszahl ab 1901 in den Rechner ein, zum Beispiel die Zahl 1968, und klicken Sie auf den Button "Berechnen". In diesem Falle lesen Sie nun, dass das Jahr 1968 im Zeichen des Affen stand.

Und nun, viel Spaß mit unserem Tierkreiszeichen-Rechner!




Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos