hilfreiche-tools.de  ⇒ Berechnung  ⇒ Goldpreisrechner

Goldpreisrechner

Der Goldpreisrechner liefert Ihnen einen präzisen Richtwert über den Wert des eigenen Goldes. Mit der Eingabe einiger Daten erhalten Sie schnell und zuverlässig den Wert des Schmucks, Münze oder Goldbarren in Euro oder Dollar. Nach dem Klick auf "Berechnen" steht innerhalb weniger Sekunden das Ergebnis fest.

Gewicht
Feinheit
Kurs
Wechselkurs €/$
Stand: 20:56:00 Uhr. Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der aktuellen Kursdaten.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema

Der Goldpreisrechner und seine Funktionsweise

Um zu ermitteln, welchen Wert Schmuckgegenstände und alte Münzen haben, benötigt der Goldpreisrechner zwei wesentliche Daten. Zum einen ist es wichtig, das Gewicht des Gegenstandes zu kennen und zweitens die Feinheit des Goldes. Aus diesen zwei Kriterien mit dem jeweiligen Goldkurs erhalten Sie den Gegenwert in Euro oder Dollar.

Die Feinheit steht für den eigentlichen Goldanteil der Legierung. In der Regel verwenden Hersteller bei der Verarbeitung von Münzen und Goldschmuck Legierungen, wobei zusätzlich andere Metalle wie Kupfer zum Einsatz kommen.

Für gewöhnlich entspricht die Zahl der Feinheit bei Gold einem Tausendstel. Viele Goldgegenstände enthalten die Angabe über die Feinheit als Prägung. Bei einer Legierung mit der Zahl 833 enthält das Material 83,3 Prozent Gold und 16,7 Prozent Zusatzmetall. Ab einem Wert von 999 sprechen Fachleute von reinem Gold.

Für die Bestimmung des Gewichtes eignen sich gewöhnliche digitale Küchen-, oder Briefwaagen. Bei reinen Goldgegenständen ist die Ermittlung des tatsächlichen Gewichtes einfach. Schwieriger ist es bei Ringen, die über einen Edelstein verfügen. Um den Goldpreis zu berechnen, ist ausschließlich das Gewicht des Goldes entscheidend. Oft enthalten Münzen oder Goldbarren das entsprechende Gewicht in Unzen. Ein oz. entspricht 31,103 Gramm.

 

Goldpreis berechnen – den Rechner nutzen

Um den Goldpreisrechner zu nutzen, benötigen Sie die entsprechenden Werte des Goldschmuckes. Im ersten Feld tragen Sie das Gewicht ein, wobei Sie zwischen den Einheiten Gramm, Kilogramm und Unze wählen. Darunter finden Sie das Feld für die Reinheit des Goldes. In Abhängigkeit des Wertes ist es möglich, den Prozentanteil sowie Karat auszuwählen.

Im nächsten Schritt ist der Goldkurs zu wählen. Der Goldpreisrechner liefert in der Regel den aktuellen Tageswert, den Sie als Euro oder Dollar Preis auswählen. Zusätzlich ist der tatsächliche Wechselkurs zwischen Euro und Dollar entscheidend, um ein exaktes Ergebnis zu erhalten. Um die eigenen Angaben zu bestätigen, klicken Sie auf den Button "Berechnen" und warten wenige Augenblicke auf das Ergebnis.

 

Das Ergebnis der Rechnung

Nach dem Betätigen des "Berechnen"-Feldes, erscheint darüber die entsprechende Lösung. In Abhängigkeit davon, welche Werte und Einheiten Sie wählen, erhalten Sie unterschiedliche Lösungsvarianten. Das Ergebnis steht als leicht zu verstehender Satz, der lautet:

x Gramm, Kilogramm oder Unze Gold mit einer Feinheit von y hat einen Materialwert von xz € beziehungsweise $yz.

Das Ergebnis liefert dem Nutzer eine kurze Zusammenfassung über das eingegebene Gewicht und die entsprechende Feinheit des Goldes. Das Wichtigste und Gefragte beantwortet der Goldpreisrechner zum Schluss mit dem entsprechenden Materialwertes des Schmuckgegenstandes, Münze, oder Goldbarrens.

Sie holen sich auf diese Weise einen Vergleichswert ein, was andere für Ihren ungetragenen Goldschmuck oder verstaubende Münze beim Ankauf bezahlen.

 

Ergebnis dient als Anhaltspunkt für den Verkauf

Es existieren verschiedene Möglichkeiten, wo und auf welche Weise Sie Ihren Goldschatz verkaufen. In erster Linie ist darauf zu achten, unter welche Kategorie das Gold einzuordnen ist. Handelt es sich um Schmelzware, bankübliche Ware, Barren, Münzen oder Schmuck sind unterschiedliche Anlaufstellen die beste Variante, um das eigene Gold zu verkaufen.

Eine Scheideanstalt ist die optimale Lösung, wenn es sich um Schmelzware handelt. Darunter fällt insbesondere Schmuck, den Sie nicht mehr tragen oder nicht gut erhaltene Goldmünzen. Manche Menschen besitzen noch den einen oder anderen Goldzahn, der in der Regel schwer zu verkaufen ist. Die Scheideanstalt schmilzt das Gold ein, sodass es Hersteller neu verarbeiten. Für Schmelzware erhalten Sie an dieser Stelle das beste Angebot.

Banken und Edelmetallhändler verkaufen und handeln selbst mit dem Gold. Aus dem Grund, dass diese die Ware weiterverkaufen, bieten sie meist nicht den besten Preis für den eigenen Gegenstand. Ein Vergleich lohnt sich in jedem Fall. Seit einigen Jahren besteht zusätzlich die Möglichkeit, das Gold übers Internet an private Ankäufer oder Firmen zu verkaufen. Unter Kleinanzeigen, Verkaufsportalen und Zeitungen finden sich immer wieder passende Inserate.

Viele lokale Goldankäufer betreiben das Geschäft als Nebenerwerb und haben kein detailliertes Vorwissen über aktuelle Goldpreise und Angebote. Überprüfen Sie in jedem Fall den Materialwert mit diesem Rechner, um einen guten Anhalts- oder Vergleichswert zu erhalten.

 

Unterschied zwischen Gramm und Unze, Karat und Feinheit

Den Begriff Karat hört nahezu jeder gelegentlich im Zusammenhang mit Schmuck. Häufig findet sich Karat als Angabe für den Feingehalt des Goldschmuckes. Der Feingehalt liefert Auskunft darüber, wie viel reines Gold, ohne zusätzliche Metalle, enthalten sind. 24 Karat entsprechen der Feinheit 999, was für reines Gold steht. 1 Karat entspricht einem Feingehaltsanteil von 4,16 Prozent.

Gegenstand

Karat

Feinheit

Goldanteil in %

Goldring

24

999

99,9

Goldohrring

18

750

75

Goldkette

14,04

585

58,5

Goldarmband

8

333

33,3

Eine Unze im Bereich der Edelmetalle ist dasselbe wie eine Feinunze. In diesen Bereichen nutzen Menschen die Abkürzung "oz". Bei der Unze existieren zahlreiche unterschiedliche Definitionen und Gewichtsvarianten. Grundsätzlich entspricht eine Unze einem Gewicht von 31,103 Gramm. Meist verwenden Sammler diese Einheit bei Goldmünzen.

 

Beispielrechnung: 50 Gramm Gold

Um zu veranschaulichen, wie der Goldpreisrechner im Detail funktioniert, finden Sie an dieser Stelle eine einfache Beispielrechnung mit einer 50 Gramm Goldmünze. Für diesen Zweck ist im Vorfeld das Gewicht der Münze und deren Feinheit zu ermitteln.

Die Beispielmünze besitzt eine Prägung mit der Angabe 833. Der aktuelle Kurs liegt bei 968,48 Euro pro Unze und der Wechselkurs von Euro pro Dollar liegt im Zeitpunkt der Berechnung bei 1,1001. Aus diesen Daten ergeben sich folgende Angaben:

Gewicht

50

Gramm

Feinheit

833

/ 1000 Feingehalt

Kurs

968.48

€ / oz

Wechselkurs €/$

1.001

 

Der Wert für den Gold- und Wechselkurs bietet der Rechner selbst an. Allerdings ist es Ihnen möglich Änderungen vorzunehmen oder die Zahl zu berichtigen. Für die Richtigkeit der aktuellen Kursdaten übernimmt der Rechner keine Garantie. Nach der Eingabe aller angeforderten Elemente drücken Sie den Knopf "Berechnen". Anschließend sehen Sie das Ergebnis im darüber liegenden Textfeld.

Das Ergebnis dieser Beispielrechnung lautet: "50 g Gold mit einer Feinheit von 833 hat einen Materialwert von 1.296,87 Euro bzw. $1.426,69." Für die angegebene 50 Gramm Goldmünze mit einer Feinheit von 83,3 Prozent beim aktuellen Kurs ergibt einen Materialwert von gerundet 1.300 Euro.





Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos