hilfreiche-tools.de  ⇒ Biologie

Geben Sie uns Feedback

info@hilfreiche-tools.de

Ich bin auf der Suche nach einem Tool :

Ihre eMail wird nicht abgefragt, tragen Sie auch hier bitte NICHTS ein:

Tools, Formeln und Berechnung in der Biologie


Formel, Berechnung und Tools aus dem Bereich der Biologie von A bis Z

Sie möchte einen Berechnung aus dem Bereich der Biologie durchführen? Oder einfach nur ein biologisches Gesetz nachvollziehen? Dann sind Sie hier genau richtig.

Suchen Sie allerdings nach einer Berechnung oder Formel aus dem Bereich der Biologie die wir noch nicht online zur Verfügung stellen, so nehmen Sie einfach direkt mit uns Kontakt auf. Wir werden dann möglichst schnell auf Ihrer Wünsche eingehen.

Biologie Rechner

Hier können Sie schnell und einfach die Aschemasse berechnen lassen. Sie müssen lediglich unten die Trockenmasse sowie die Verlustmasse beim Verglühen eingeben.

AM= Aschemasse
TM= Trockenmasse
mV= Verlustmasse
 

Hier können Sie die Atemfrequenz und den Luftbedarf bei unterschiedlichen Tätigkeiten berechnen lassen. Wählen Sie die Tätigkeit aus.

Hier können Sie schnell und einfach die Biomasseproduktion berechnen lassen. Geben Sie dazu unten einfach nur die Brutto-Primärproduktion, den Stoffverlust durch Atmung sowie die Verlustmasse an.

S=Biomasseproduktion
Pb=Brutto-Primärproduktion
R=Stoffverlust durch Atmung
mV= Verlustmasse (z.B. abgeworfene Blätter)
 

Hier können Sie den Gesamtumsatz der Ernährung berechnen lassen. Geben Sie dazu unten den Grundumsatz sowie den Leistungsumsatz an.

Hier könen Sie den Grundumsatz der Ernährung berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Altersklasse, den Zeitraum sowie die Masse ein.

Hier können Sie schnell und einfach die Geburtenraten berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Anzahl der Geburten, den Zeitraum sowie die Gesamtzahl der betrachteten Individuen ein.

Hier können Sie die Geschwindigkeit einer Enzymreaktion berechnen lassen. Geben Sie unten einfach nur die maximale Reaktionsgeschwindigkeit, die Stoffmengenkonzentration des Substrates sowie die Michaelis-Menten-Konstante ein

Berechnen Sie hier schnell und einfach den Lichtgenuss von Pflanzen. Geben Sie dazu einfach nur die Beleutungsstärke am Wuchsort sowie die Beleuchtungsstärke im Freiland an.

EOrt = Beleuchtungsstärke am Wuchsort
EFrei = Beleuchtungsstärke im Freiland
 

Hier können Sie die Mutationsrate berechnen lassen. Geben Sie dazu die Anzahl der Neumutanten sowie die Gesamtzahl der betrachteten Individuen an.

Hier können Sie den osmotischen Druck berechnen lassen. Geben Sie da zu unten die Stoffmengenkonzentration der gelösten Stoffe, die Gaskonstante sowie die Temperatur ein.

Hier können Sie schnell und einfach den Plankton-Schwebstoffgehalt berechnen lassen. Sie müssen unten lediglich die Masse des getrockneten Filterpapiers sowie die Masse des getrockneten Filterpapiers mit Plankton- u. Schwebstoffen und das Volumen der Wasserprobe eingeben.

m1=Masse des getrockneten Filterpapiers
m2= Masse des getrockneten Filterpapiers mit Plankton- u. Schwebstoffen
V=Volumen der Wasserprobe
Gps= Plankton-Schwebstoffgehalt

Hier können Sie den respiratorischen Quotient berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Stoffmenge an Kohlenstoffdioxid der ausgeatmeten Luft, die Stoffmenge an Kohlenstoffdioxid der eingeatmeten Luft, die Stoffmenge an Sauerstoff der ausgeatmeten Luft  sowie Stoffmenge an Sauerstoff der eingeatmeten Luft ein.

Sie möchten den "Saprobienindex berechnen" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.

Hier können Sie den Sauerstoffdefizit berechnen lassen. Geben Sie dazu unten den Sauerstoffgehalt sowie den theoretischen Sauerstoffsättigungswert ein.

Hier können Sie den Sauerstoffgehalt im Wasser berechnen. Geben Sie dazu unten den Verbrauch an Natriumthiosulfatlösung, das Volumen der Wasserprobe sowie die zugesetzte Reagenzienmenge ein.

Hier können Sie die Sauerstoffsättigung im Wasser berechnen lassen. Geben Sie dazu unten den Sauerstoffgehalt der Frischprobe sowie den theoretischer Sauerstoffsättigungswert ein.

Hier können Sie die Saugkraft einer Zelle berechnen lassen. Geben Sie dazu unten den osmotischen Druck  sowie den Wanddruck der Zelle ein.

Hier können Sie kostenlos und ohne viel Aufwand die Sterberate berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Anzahl der Todesfälle, den Zeitraum sowie die Gesamtzahl der betrachteten Individuen an.

Berechnen Sie hier schnell und einfach die Trockenmasse. Geben Sie dazu unten einfach nur die Frischmasse und den Wassergehalt an.

TM=Trockemasse
FM=Frischmasse
WG=Wassergehalt
 

Was ist ein Wasserdefizit? Zu Berechnung des Wasserdefizits geben Sie bitte unten den maximal möglichen Wassergehalt sowie den aktuellen Wassergehalt an.

Wd= Wasserdefizit (Wasserverlust)
Wmax=maximal möglicher Wassergehalt
Wa=zur Zeit vorhandener Wassergehalt - aktueller Wassergehalt

 

Hier können Sie schnell und einfach den Wassergehalt berechnen lassen. Geben Sie dazu unten einfach die Frischmasse und die Trockenmasse ein.

WG=Wassergehalt
TM=Trockenmasse
FM=Frischmasse
 

Entdecken Sie andere interessante Rechner
  • Eine außergewöhnliche Belastung kommt ohne Vorankündigung auf Sie zu. Ohne die nötige Vorbereitung überraschen Sie die zusätzlichen Kosten und im schlimmsten Fall bekommen Sie bei der Zahlung Schwierigkeiten. Um das zu vermeiden, informieren Sie sich mit unserem Außergewöhnliche-Belastungen-Rechner, wie viel Geld Sie in einem Jahr für unvorhergesehene Ausgaben aufwenden. Um den exakten Wert zu ermitteln, spielt Ihr jährliches Einkommen eine wesentliche Rolle. Hierbei steht ausschließlich das Netto-Einkommen im Mittelpunkt.

  • Hier können Sie in nur wenigen Schritten den senkrechten Wurf nach oben berechnen lassen. Geben Sie dazu die Abwurfhöhe, die Anfangsgeschwindigkeit sowie die Flugdauer ein.

  • Pivot High berechnenHier können Sie Pivot High berechne lassen. Geben Sie dazu unten den Tiefpunkt gestern und den Pivot Punkt an.

  • Hier können Sie kostenlos und ohne viel Aufwand die Feldstärke einer langgestreckten Spule berechnen lassen. Geben Sie dazu unten einfach nur die Stromstärke, die Anzahl der Windungen sowie die Länge der Spule ein.

  • Sie möchten den "Turbulente Strömung" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.

  • Sie möchten den "BAföG" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.

  • Niedrigzinsen und immer weiter steigende Mieten bringen immer mehr Deutsche vor die Entscheidung, ob Sie bauen sollen oder nicht. Ob vom Fertighausanbieter oder eigens vom Architekten für Sie entworfen: Der Traum vom neu gebautem Eigenheim ist einer, der viel Planung zur Umsetzung bedarf. Kaum eine andere Finanzierung erhält so viele mögliche Förderungen, aber auch kaum eine Finanzierung entpuppt sich als wahrer Albtraum, wenn die Kosten nicht völlig transparent und gut geplant sind. Umso wichtiger ist es, dass ein zukünftiger Bauherr stets weiß, wie hoch die voraussichtlichen Baukosten sein werden.

    Mit dem kostenlosen Hilfreiche-Tools-Baukosten-Rechner behalten Sie Ihre Baukosten voll im Blick und können eine realisierbare Planung durchführen. Erfahren Sie außerdem in diesem Artikel wie Sie Baukosten senken können und mögliche Förderungen erhalten.

  • Die Fakultät ist eine Funktion aus der Mathematik. Sie ist das Produkt einer natürlichen Zahl kleiner oder gleich dieser Zahl. Abgekürzt wird die Fakultät mit einem Ausrufezeichen „!“nach der Zahl.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos