hilfreiche-tools.de  ⇒ Chemie

Geben Sie uns Feedback

info@hilfreiche-tools.de

Ich bin auf der Suche nach einem Tool :

Ihre eMail wird nicht abgefragt, tragen Sie auch hier bitte NICHTS ein:

Tools, Formeln und Berechnung in der Chemie


Formel, Berechnung und Tools aus dem Bereich der Chemie von A bis Z

Sie möchte einen Berechnung aus dem Bereich der Chemie durchführen? Oder einfach nur ein chemisches Gesetz nachvollziehen? Dann sind Sie hier genau richtig.

Suchen Sie allerdings nach einer Berechnung oder Formel aus dem Bereich der Chemie die wir noch nicht online zur Verfügung stellen, so nehmen Sie einfach direkt mit uns Kontakt auf. Wir werden dann möglichst schnell auf Ihrer Wünsche eingehen.

Chemie Rechner

Berechnen Sie hier die Arrhenius Gleichung. Geben Sie dazu unten die Aktionskonstante, die Aktivierungsenergie, die Gaskonstante sowie die Absolute Temperatur an.

Sie möchten den "Ficksches Diffusionsgesetz" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.

Hier können Sie die Geschwindigkeitsgleichung berechnen lassen. Geben Sie dazu unten einfach die Anfangsstoffmengenkonzentration des Stoffes A, die Reaktionsgeschwindigkeitskonstante sowie die Zeit ein.

Hier können Sie die Gibbs Helmholtz Gleichung berechnen lassen. Geben Sie dazu unten einfach nur die Molare Reaktionsenthalpie, die Temperatur sowie die Molare Reaktionsentropie an.

Hier können Sie die Hydronium-Ionen-Konzentration berechnen lassen. Geben Sie dazu unten einfach nur die Säurekonstante sowie die Ausgangsstoffmengenkonzentration der Säure an.

Hier können Sie die kalorimetrische Grundgleichung berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Masse des Kalorimeterwassers, die Spezifische Wärmekapazität des Wassers, die Temperaturänderung sowie die Stoffmenge der Formelumsätze ein.

Hier können Sie die Komplexzerfallskonstante berechnen lassen. Geben Sie dazu unten nur noch die Stoffmengenkonzentration der Kationen, die Stoffmengenkonzentration des Liganden, die Stoffmengenkonzentration des Komplexes sowie die Stöchiometriezahl des Liganden ein.

Hier können Sie das Löslichkeitsprodukt berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Stoffmengenkonzentration der Kationen, die Stöchiometriezahl der Kationen, die Stoffmengenkonzentration der Anionen sowie die Stöchiometriezahl der Anionen ein.

Hier können Sie die mittlere Reaktionsgeschwindigkeit berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Änderung des Partialdrucks, die Stöchiometriezahl sowie die Zeit an.

Hier können Sie die molare Gitterenthalpie Born Haber Kreisprozess berechnen lassen. Geben SIe dazu unten die Molare Standardbildungsenthalpie, die Molare Standardsublimationsenthalpie, die Molare Standardbindungsenthalpie, die Molare Standardionisationsenthalpie sowie die Molare Elektronenaffinität ein.

Hier können Sie schnell und einfach die molare Masse nach Viktor Meyer berechnen lassen. Geben Sie dazu bitte untern einfach nur die Masse der Probe, die allgemeine Gaskonstante, die Versuchstemperatur, den Druck und das Gasvolumen ein.

Berechnen Sie hier die Nernst Gleichung. Geben Sie dazu unten die Standardelektrodenpotenzial für die Redoxreaktion, die Gaskonstante, die ausgetauschte Elektronenanzahl, die Faraday-Konstante, die Stoffmengenkonzentrationen des Oxidationsmittels sowie die Stoffmengenkonzentrationen des Reduktionsmittels ein.

Hier können Sie das Oswaldsche Verdünnungsgesetz berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Protolysegrad der Säure sowie die Ausgangsstoffmengenkonzentration der Säure ein.

Hier können Sie den Standardreaktionsenthalpie-Satz von Hess berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Stöchiometriezahl des Stoffes A, die Molare Standardbildungsenthalpien des Stoffes A, die Stöchiometriezahl des Stoffes B, die Molare Standardbildungsenthalpien des Stoffes B, die Stöchiometriezahl des Stoffes C, die Molare Standardbildungsenthalpien des Stoffes C, die Stöchiometriezahl des Stoffes D sowie die Molare Standardbildungsenthalpien des Stoffes D ein

Hier können Sie die Standardzellspannung berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Gaskonstante, die Temperatur, die ausgetauschte Elektronenanzahl, Faraday-Konstante sowie die Gleichgewichtskonstante ein.

Hier können Sie die Stoffmenge einer Sfoffportion berechnen lassen. Geben Sie dazu unten den Druck, das Volumen, die Temperatur sowie die Gaskonstante ein.

Hier können Sie den Säureexponent berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Säurekonstante ein.

Hier können Sie die Säurekonstante berechnen lassen. Geben Sie dazu unten nur die Stoffmengenkonzentration der Hydronium-Ionen, die Stoffmengenkonzentration der Säurerest-Ionen sowie die Stoffmengenkonzentration der Säure an

Entdecken Sie andere interessante Rechner
  • Steigende Mieten führen dazu, dass mehr Menschen über den Bau eines eigenen Hauses oder den Kauf einer Eigentumswohnung nachdenken. Laut einer "TNS Infratest"-Studie möchten ein Drittel der Befragten im Alter bevorzugt in den eigenen vier Wänden leben. Ob Sie sich den Traum vom Eigenheim erfüllen, hängt von Ihrer finanziellen Lage ab. Unser Budget Rechner für den Hauskauf klärt Sie über Ihre Finanzen auf. Zusätzlich enthält er einen Kaufkostenrechner. Damit ermitteln Sie die oftmals nicht mit einberechneten Kosten für Notar, Makler und Grunderwerbssteuer.

  • Sie möchten den Flächeninhalt eines Quadrates, eines Trapez, einer Raute oder einer anderen Figur berechnen dann nutzen Sie unseren Rechner zur Berechnung von Flächeninhalte geometrischer Figuren.

  • Hier können Sie das Beschleunigung-Zeit-Gesetz bei harmonischen Schwingungen berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Maximale Auslenkung, die Winkelgeschwindigkeit, die Schwingungdauer, den Phasenwinkel an.

  • Mit dem Brutto Netto Rechner prüfen Sie, wie viel Geld Ihnen nach Abzug von Steuern und Versicherungen übrig bleibt. Schnelles Ergebnis mit dem Brutto-Netto-Rechner.

  • Berechnen Sie hier die Umschlagsdauer Ihres Vorratsvermögens. Geben Sie dazu unten Ihre durchschnittlichen Vorräte sowie Ihren Umsatz ein.

  • Sie möchten den "Weltzeitrechner" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.
  • Wie hoch ist der Free Cashflow Ihres Unternehmens? Berechnen Sie jetzt hier den Free Cashflow. Sie müssen einfach nur die unten aufgeführten Positionen eingeben

  • Was ist die hypergeometrische Verteilung?

    Die hypergeometrische Verteilung ist ein Bereich der Wahrscheinlichkeitsrechnung (Stochastik). Sie ist relevant, um die Wahrscheinlichkeit eines Sechsers im Lotto zu berechnen. Zu einem besseren Verständnis stellen Sie sich eine Urne mit Kugeln vor. Manche davon besitzen eine Eigenschaft, die für Sie interessant ist. Normalerweise ist damit eine spezifische Färbung gemeint. Sie entnehmen eine bestimmte Anzahl von Kugeln und legen Sie nicht mehr zurück. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine Kugel mit der gesuchten Eigenschaft ziehen?

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos