hilfreiche-tools.de  ⇒ Elektrik  ⇒ Teilspannung berechnen

Teilspannung berechnen

Hier können Sie kostenlos und schnell eine Teilspannung berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Gesamtspannung, sowie die Teilwiderstände an.

Gesamtspannung [V]  
Teilwiderstand 1 [Ω]  
Teilwiderstand 2 [Ω]  

Die Teilspannung, auch als Spannungsteiler bekannt, ist eine Reihenschaltung aus Zweipolen, die passiv und elektrisch sind, sie teilen eine elektrische Spannung auf. Um die Aufteilung in magnetischen Kreisen der magnetischen Spannung, also der Durchflutung entlang von magnetischen Widerständen zu beschreiben verwendet man die Teilspannung.

Die Teilspannung mit zwei ohmschen Widerständen wird normalerweise durch die Reihenschaltung dieser zwei Widerstände beschrieben.

Der Gesamtwiderstand für Reihenschaltungen zur Berechnung von Teilspannung U2 über R2 wird wie folgt berechnet: Rges = R1 +R2
die Werte der Widerstände und der Gesamtspannung sind üblicherweise bekannt und damit kann man nach dem Ohmschen Gesetz den Strom berechnen: I=U geteilt durch Rges = U geteilt durch R1 +R2
der Strom ist durch alle Bauteile identisch laut Regeln für Reihenschaltungen und ergibt so U2: U2=I mal R2 eingesetzt für den gemeinsamen Strom erhält man die Ausgangs- und Eingangsspannung in Abhängigkeit von den Teilerwiderständen:U2= U geteilt durch Rges mal R2

Berechnung der Teilspannung


Teilspannungen können dank der Spannungsteilerregel direkt aus den Teilwiderständen und der Gesamtspannung berechnet werden. Wenn alle Bauelemente, auf die sich die Gesamtspannung aufteilt, linear und passiv sind, ist die Regel anwendbar. Auf das Maschenstrom Verfahren oder Knotenpotential Verfahren muss man zurück greifen wenn eine Quelle, also ein aktives Bauelement vorkommt.

Die Formel zur Berechnung der Teilspannung ist : Teilspannung geteilt durch Gesamtspannung ergibt Widerstand unter Teilspannungsabfall geteilt durch Gesamtwiderstand

Zu einem Widerstand zusammen fassen muss man Widerstände in Parallelschaltungen, um der Gleichung zu entsprechen. Der Gesamtwiderstand besteht nur aus den Widerständen, bei denen die Gesamtspannung abfällt. Widerstände, die vor, nach oder in parallel im Abschnitt liegen, der betrachtet wird werden nicht berücksichtigt. Schaltungen mit inneren parallelen Zweigen müssen mittels Formel öfters berechnet werden, um die gesuchte Teilspannung zu erhalten.

Anwendung Berechnung Teilspanne


Die Teilspannung Berechnung wird beispielsweise zur Pegelanpassung berechnet oder für Dämpfungsgliedern und Lautstärkeregelung. Natürlich auch zur Spannungsmessung. Messgeräte verfügen über einen umschaltbaren Spannungsteiler der in verschiedenen Bereichen misst.

Oszilloskope besitzen Messspitzen, die mit Spannungsteiler mit einem Teilerverhältnissen von 10 zu 1 oder 100 zu 1 zu finden sind, mit einstellbarer oder abgleichbarer Kompensation ein parallel liegender kapazitiver Spannungsteiler wird damit dargestellt und für die Hochspannungsmessung beziehungsweise Messspitzenmessung verwendet.

Eingangsspannungen bis circa 40 kV sind üblich Der obere Teilwiderstand beträgt in etwa1 -100 GOhm. Frequenzkompensiert für Wechselspannungsmessungen oder nicht kompensiert für Gleichspannungsmessungen ist es bei der Hochspannung.

Spannungsteiler, die induktiv und resistiv sind, werden zur Positions- und Winkelbestimmung verwendet, als auch in Beschleunigungsaufnehmern. Die induktiven Spannungsteiler arbeiten ohne einen Kontakt mit dem verschiebbaren weich magnetischen Kern, funktionieren wie ein doppeltes Variometer.

Der induktive Spannungsteiler errechnet ein extrem präzises Spannungsverhältnis, das nahezu nur vom Windungszahlenverhältnis des verwendeten Transformators abhängig ist. Induktive Spannungsteiler sind somit als einstellbare Dekaden im Einsatz.
Erstellung einer Brückenschaltung durch Kombinierung von Spannungsteilern ist auch möglich mit der Teilspanne.




Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos