hilfreiche-tools.de  ⇒ Energie  ⇒ Nennleistung berechnen

Nennleistung berechnen

Sie möchten den "Nennleistung" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.

Theoretisch max. möglicher Energieertag [kWh]  
Dauer [Tage]  

Wenn Sie eine Nennleistung berechnen möchten, dann ist Ihnen der Rechner eine große Hilfe. Durch die Eingabe Ihrer persönlichen Daten erhalten Sie in sekundenschnelle das richtige Ergebnis. Dabei ist die Art des Gerätes und die Höhe der kWh unerheblich. Sie möchten die Nennleistung Ihres Motors oder Ihrer Waschmaschine berechnen? Mit dem Rechner ist das jetzt kein Problem mehr. Vorbei ist die Zeit die richtigen Formeln zu suchen und lange Berechnungen selber durchführen zu müssen. Durch die Einfachheit des Rechners wird Ihnen viel Arbeit und Zeit erspart.

Berechnung der Nennleistung


Um die Nennleistung zu Berechnen geben Sie in das Feld neben "Theoretisch max. möglicher Energieertag [kWh]" Ihren Wert ein, zum Beispiel die Zahl: 300. Darunter geben Sie die Tage der Dauer ein, für die Sie die Berechnung durchführen möchten, zum Beispiel: 30 (für 30 Tage). Jetzt müssen Sie nur noch den Button "Berechnen" betätigen und sofort wird Ihnen das korrekte Ergebnis angezeigt. Das Ergebnis erscheint im mittleren großen Feld, hier: "Die Nennleistung beträgt : 416,67 W".

Vorteile des Rechners


Ein großer Vorteil ist, das Ihnen der Rechner jederzeit kostenlos zur Verfügung steht. Über den Button "Drucken" haben Sie die Möglichkeit, die Daten ausdrucken zu können. Ein Facebook Button können Sie dafür nutzen, um den Rechner auch Geschäftspartnern, Freunden oder Bekannten über Facebook zu zeigen. Durch die Nutzung des Rechners haben Sie immer das richtige Ergebnis der Berechnung zur Hand, denn Berechnungsfehler können nicht passieren.

Bedeutung der Nennleistung


Die Nennleistung ist die vom Hersteller genannte Leistung einer Anlage, eines Gerätes beziehungsweise eines Energieumwandlers, die diese generieren oder umwandeln können. Bei einem Energieumwandler kann es sich um einen Hydraulikmotor, Generator oder eine Wärmekraftmaschine handeln. Es ist also eine Bemessungsleistung und zeigt die Leistung an, für die das Gerät ausgelegt ist.

Eine Dauerleistung bezeichnet man die Nennleistung einer Anlage zur Stromerzeugung. Es handelt sich hierbei um die höchste Leistung, die dieses Gerät erbringen kann. Diese Leistung muss bei einem dauerhaften Betrieb konstant sein, ohne das die Sicherheit und Lebensdauer beeinträchtigt wird.

Änderung der Nennleistung


Die Nennleistung zeigt die Leistung an, die für die komplette Lebensdauer des Gerätes beziehungsweise der Anlage verbindlich ist. Änderungen dieser Leistungen sind nur bei konstruktiven Maßnahmen und bei den Änderungen der Nennbedingungen am Gerät zulässig. Sie wird auch dann nicht geändert, wenn Leistungsabsenkungen durch Verschleiß, Verschmutzung oder Alterungen vorliegen. Eine Änderung der Herabsetzung der Nennleistung muss von Betreiber durch geeignete Unterlagen dem Hauptzollamt nachgewiesen werden. Diese Unterlagen sind zum Beispiel behördliche Anweisungen oder entsprechende Gutachten.




Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos