hilfreiche-tools.de  ⇒ Finanzen  ⇒ Innerer Wert einer Kaufoption

Innerer Wert einer Kaufoption

Hier können Sie in nur wenigen Schritten den inneren Wert einer Kaufoption berechnen lassen. Geben Sie dazu unten den Aktienkurs und den Bezugwert ein.

Aktienkurs [Euro]  
Bezugswert [Euro]  



Häufig gestellte Fragen

Beispielrechnung

Auf eine im DAX® enthaltene Aktie wird ein Optionsschein ausgegeben. Der Basispreis der Aktie beträgt 100 EUR, das Bezugsverhältnis 1:10. Der aktuelle Tageskurs der Aktie wird mit 110 EUR festgestellt. Zu berechnen ist der innere Wert der Kaufoption.

Innerer Wert    =    (Aktueller Kurs – Basiskurs) * Optionsverhältnis
                           =    (110 EUR – 100 EUR) * 1 / 10
                           =    1 EUR

 

Was versteht man unter dem inneren Wert einer Kaufoption?

Eine Kaufoption, ein sogenannter Call bietet dem Käufer dieser Option die Möglichkeit, ein bestimmtes Wertpapier zu einem bestimmten Zeitpunkt und einem festgelegten Preis zu erwerben.

Liegt der Preis des Wertpapiers zu diesem bestimmten Zeitpunkt über dem festgelegten Preis (der auch als Basispreis bezeichnet wird), dann kauft der Optionsscheininhaber die Aktie entsprechend günstiger ein.

Der innere Wert eines Optionsscheins wird in der Finanzwirtschaft im Rahmen der Fundamentalanalyse bestimmt. Er gibt den objektiven Wert eines Wertpapieres an und wird meist anhand standardisierter Bewertungsmaßstäbe  aus dem Wert des dahinter stehenden Unternehmens bestimmt.

Wichtig ist dabei, dass der innere Wert eines Optionsscheins von seinem Marktwert abweichen kann. Das Papier wird in der Praxis immer zum Marktwert gehandelt. Dieser Marktwert entsteht durch Angebot und Nachfrage und beinhaltet damit zwangsläufig auch Erwartungshaltungen der Marktteilnehmer hinsichtlich der Wertentwicklungen.

Objektiv unterbewertet ist ein Wertpapier immer dann, wenn sein innerer Wert höher ist als sein Marktwert. Andernfalls liegt eine Überbewertung vor. Aus dieser Erkenntnis sollte aber keinesfalls der Schluss gezogen werden, dass unterbewertete Papiere immer Gewinn abwerfen müssen. Auch der Verkaufspreis am Ende der Laufzeit wird von subjektiven Erwartungen der Marktteilnehmer bestimmt – sehr oft sogar vom Geschehen in ganz anderen Marktsegmenten!

 

Wie berechnet man den inneren Wert einer Kaufoption?

Der innere Wert einer Kaufoption lässt sich einfach ermitteln, wenn die drei folgenden Parameter bekannt sind:

Aktueller Kurs des Basiswertes     (der hinter dem Papier stehenden Aktie)
Basispreis, auf den sich die Option bezieht
Optionsverhältnis            (mitunter auch Bezugsverhältnis genannt)

Innerer Wert    =    (Aktueller Kurs – Basiskurs) * Optionsverhältnis

 

Wie hoch ist im Durchschnitt der innere Wert einer Kaufoption?

Die Frage, wie hoch der durchschnittliche innere Wert einer Kaufoption ist, lässt sich nur beantworten, wenn man entsprechende Fallunterscheidungen durchführt.

Es gibt am Markt zwei sehr unterschiedliche Optionsmodelle. Die sogenannten amerikanischen Optionen können während ihrer Laufzeit jederzeit ausgeübt werden. Für die Ermittlung des durchschnittlichen inneren Wertes bedeutet dies, dass dieser immer höchstens so hoch wie der mit obiger Formel ermittelte innerer Wert ist.

Europäische Optionsscheine können dagegen nur am Ende ihrer Laufzeit ausgeübt werden. Bei dieser Ausprägung kann der innere Wert noch weiter steigen.

Anmerkung:
„Amerikanisch“ und „Europäisch“ hat in diesem Zusammenhang nichts mit der Herkunft des Wertpapiers oder des Handelsplatzes zu tun. Es handelt sich bei diesen Bezeichnungen lediglich um eine Kennung, in welchen Märkten diese Art der Optionsscheine ursprünglich erschaffen wurden.

Für den Sonderfall, dass sich der Aktienkurs des Basiswertes während der gesamten Laufzeit nicht verändert, ist der durchschnittliche innere Wert der Kaufoption gleich Null. In allen anderen Fällen kann der durchschnittliche Wert auf Basis Laufzeitbeginn bis zum aktuellen Tag auf 50% des mit obiger Formel ermittelten Wertes angenommen werden (extrem volatile Kursverläufe verfälschen dieses Bild allerdings).

 



Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos