hilfreiche-tools.de  ⇒ Finanzen  ⇒ Monatszinsen berechnen

Monatszinsen berechnen

Hier können Sie die Monatszinsen berechnen lassen. Geben Sie dazu unten das Kapital, den Zinssatz sowie die Anzahl der Zinsmonate an.

K=Kapital
p=Zinssatz des Kapitals
m= Anzahl der Monate

Monatszinsen berechnen

 

 

 

 

Kapital [Euro]  
Zinssatz [%]  
Anzahl der Zinsmonate  

Was sind Monatszinsen?


Wer sein Geld bei einer Bank anlegt, erhält Zinsen auf seine Spareinlage. Diese werden in der Regel einmal im Jahr ausbezahlt. Wird das Geld jedoch nur für wenige Monate angelegt, werden statt der Jahreszinsen die Monatszinsen gezahlt, die sich nach der Anzahl der angelegten Monate richten.

Wozu dient das hilfreiche Tool?


Die Monatszinsen auf eine Spareinlage lassen sich mit diesem hilfreichen Tool in vier schnellen Schritten berechnen. Das Tool wird vor allem von privaten Sparern genutzt, die über einen kurzen Zeitraum von unter einem Jahr ihr Geld anlegen und die Zinsen auf diese Spareinlage ermitteln möchten. Das hilfreiche Tool verlangt als Angaben für seine Berechnung das angelegte Kapital in Euro, den vertraglich festgesetzten Zinssatz in Prozent sowie die Anzahl der Monate, in denen die Zinsen auf das Kapital gezahlt werden.

Das Kapital in Euro


Als erster Wert für die Berechnung benötigt das hilfreiche Tool das Kapital, auf das die Monatszinsen ermittelt werden sollen. Der Begriff Kapital beschreibt die Geldmenge, die in der Spareinlage angelegt wird und zum Zeitpunkt der Verzinsung vorhanden ist. Die Monatszinsen werden in Euro berechnet, daher muss auch das Kapital in Euro angegeben werden. Dieser erste Wert wird in das oberste Kästchen des Rechners eingefügt.

Der Zinssatz in Prozent


Die Höhe der Monatszinsen ist nicht nur vom angelegten Kapital, sondern auch vom Zinssatz abhängig. Seine Höhe ist im Vertrag geregelt und entspricht dem Zinssatz für Jahreszinsen, das hilfreiche Tool rechnet ihn selbstständig auf die Anzahl der Zinsmonate um. Der Zinssatz ist eine prozentuale Angabe, sie wird in das zweite Kästchen des Rechners eingetragen.

Die Anzahl der Zinsmonate


Während die Jahreszinsen immer für eine volle Anzahl von Jahren berechnet werden, sind die Monatszinsen von der Anzahl der Monate abhängig, in denen das Kapital angelegt und verzinst wird. Diese Monate werden auch als Zinsmonate bezeichnet. Je länger sich das Kapital auf der Spareinlage befindet, desto mehr Monatszinsen werden nach Auflösung der Einlage gezahlt. Die Anzahl der Zinsmonate wird als dritte Angabe in das unterste Kästchen des hilfreichen Tools geschrieben.

Die Monatszinsen berechnen


Im letzten Schritt können nun die Monatszinsen auf die Spareinlage ermittelt werden. Nachdem die Kästchen vollständig ausgefüllt wurden, wird unterhalb des großen weißen Feldes auf den Button mit der Aufschrift Berechnen geklickt. Das hilfreiche Tool multipliziert jetzt das Kapital mit dem prozentualen Zinssatz. Um die Zinsen auf die Anzahl der Monate zu begrenzen, in denen das Geld verzinst angelegt wurde, wird dieses Zwischenergebnis mit der Anzahl der Zinsmonate multipliziert und durch 12 dividiert. Als Resultat zeigt das hilfreiche Tool die Monatszinsen im weißen Feld an, die Einheit dieser Zinsen ist Euro. Wenn die Berechnung ausgedruckt werden soll, kann unterhalb des weißen Feldes der Button mit der Aufschrift Drucken genutzt werden.

Beispielrechnung: Ein privater Sparer ermittelt seine Monatszinsen


In einer Beispielrechnung lässt sich die Funktion des hilfreichen Tools am besten erläutern. In diesem Beispiel hat ein privater Sparer 3.000 Euro gewonnen und möchte sie fest für sechs Monate anlegen, bis er eine effiziente Investitionsmöglichkeit gefunden hat. Im Vertrag, den er mit seiner Bank abschließt, wird ein Zinssatz von 2,5 Prozent festgesetzt. Der private Sparer nutzt das hilfreiche Tool, um seine Monatszinsen zu ermitteln. In das erste Kästchen fügt er als Kapital die 3.000 Euro ein, in das zweite Kästchen als Zinssatz die 2,5 Prozent. Er legt das Geld fest für sechs Monate an und trägt daher in das dritte Kästchen als Anzahl der Zinsmonate die Zahl 6 ein. Mit einem Klick auf Berechnen startet er das hilfreiche Tool. Umgehend werden im weißen Feld seine Monatszinsen angezeigt, sie betragen 37,50 Euro.




Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos