hilfreiche-tools.de  ⇒ Finanzen  ⇒ Operation Blanche

Operation Blanche

Berechnen Sie hier die Operation blanche. Geben Sie dazu unten bitte einfach nur die Anzahl der Aktien im Besitz, die Anzahl der Jungaktien, den Emissionspreis, sowie die Anzahl der alten Aktien und das Bezugrecht ein.

Anzahl der Aktien im Besitz  
Anzahl der jungen Aktien  
Emissionspreis  
Anzahl der alten Aktien  
Bezugsrecht  

Haben Sie Fragen zu diesem Thema

Als Opération Blanche wird eine besondere Strategie bei der Ausübung von Bezugsrechten hinsichtlich von Kapitalerhöhungen bezeichnet. Diese Taktik gibt einem Aktionär die Möglichkeit, neue Aktien eines Unternehmens zu erwerben, ohne dabei eine Zuzahlung leisten zu müssen. Praktisch geschieht dies dadurch, dass der Aktionärso viele Bezugsrechte verkauft, dass er mit dem daraus entstehenden Erlös die übrigen Bezugsrechte ausüben kann und in diesem Zug neue Aktien erhält.

Der Kauf neu emittierter Aktien


Es ist üblich, dass Altaktionäre das sogenannte Bezugsrecht erhalten, wodurch ihnen ein Kauf neu emittierter Aktien zu günstigeren Konditionen gesichert wird. Die Mehrheitsverhältnisse bleiben durch die Ausübung des Bezugsrechts auch nach Erhöhung des Kapitals gewahrt. dennoch muss für die Ausübung der Bezugsrechte Kapital investiert werden. Durch die Opération Blanche wird der relative Anteil des Grundkapitals, im Gegensatz zu einer Vollausübung der zustehenden Bezugsrechte, einer Aktiengesellschaft verringert. Der Gesamtwert der Aktien, die dann im Besitz des Aktionärs sind, kann entprechend der Entwicklung des Aktienkurses höher oder auch niedriger als vor dem Verkauf des Bezugsrechts und der Ausübung der solchen sein.

Parameter zur Berechnung der Opération Blanche


Folgende Parameter müssen für die Berechnung der Opération Blanche bekannt sein: Die Anzahl der im Besitz des Aktionärs befindlichen Aktien, die Anzahl der Altaktien, die Anzahl der jungen Aktien, der Preis der Emission, sowie der Wert eines Bezugsrechts.

Nutzung des Rechners in einzelnen Schritten


Mithilfe des Rechners kann die Opération Blanche, also die zu verkaufenden Bezugsrechte ganz unkompliziert berechnet werden. Im ersten Schritt wird die Anzahl der Aktien in das erste Kästchen getragen, welche sich im Besitz des Aktionärs befindet. In das zweite Kästchen wird die Anzahl der Altaktien eingegeben. Die Anzahl der jungen Aktien wird in das dritte Kästchen getragen, der Emissionswert in das vierte Kästchen und in das fünfte der Wert des Bezugsrechts.Innerhalb weniger Augenblicke errechnet das hilfreiche Tool nun die Opération Blanche.

Operation Blanche zur Berechnung des DAX


Möchte man als Aktionär bei einer Kapitalerhöhung nicht noch mehr eigene Mittel in Aktien des Unternehmens investieren, als man dies sowieso schon getan hat und hat andererseits auch keine liquiden, zusätzlichen Mitel nötig, dann bietet sich die Opération Blanche an. Denn diese Transaktion impliziert, dass der Aktionär genau soviele seiner Bezugsrechte verkauft, dass er mit dem daraus resultierenden Erlös und durch die ihm verbleibenden Bezugsrechte junge Aktien erwerben kann. Ziel einer Opération Blanche ist also immer, junge Aktien zu kaufen, ohne dass zusätzliches Kapital investiert werden muss und ohne dass die vorhandenen Bezugsrechte außen vor bleiben. Beispielsweise bedient sich die Deutsche Börse bei der Berechnung des DAX der Opération Blanche. Wird bei einem DAX-Unternehmen eine Kapitalerhöhung durchgeführt, wird die Opération Blanche durchgeführt.


Häufig gestellte Fragen

Beispielrechnung

Für eine geplante Kapitalerhöhung sind folgende Daten veröffentlicht geworden:

Anzahl der Altaktien (a):                1.000.000 Stück
Anzahl der auszugebenden jungen Aktien (j):    200.000 Stück
Ausgabekurs der jungen Aktien (E):            45 EUR
Wert des Bezugsrechts (WB):                5 EUR

Ein Altaktionär, der vor der Kapitalerhöhung bereits 20.000 Aktien hält, möchte seine Bezugsrechte im Rahmen einer Operation blanche einsetzen. Wie viele Bezugsrechte (n) muss er zunächst verkaufen?

n  = (m * j * E)                 / (j * E + a * WB)
    = (20.000 * 200.000 * 45 EUR)     / (200.000 * 45 EUR + 1.000.000 * 5 EUR)
    = 12.857 Stück

Durch Verkauf von 12857 Bezugsrechten kann der Altaktionär demnach junge Aktien erwerben, ohne Kapital investieren zu müssen. Der Erlös von 12.857 Bezugsrechten * 5 EUR sichert ihm den Erwerb von 1428 jungen Aktien.

 

Was versteht man unter der Operation blanche?

Die Operation blanche ist in den Bereich der Kapitalerhöhungen bei Aktiengesellschaften einzuordnen. Üblicherweise erhalten Altaktionäre ein sogenanntes Bezugsrecht, das ihnen einen vergünstigten Kauf der neu emittierten Aktien sichert. Durch Ausübung dieses Bezugsrechts bleiben die Mehrheitsverhältnisse auch nach der Kapitalerhöhung gewahrt. Allerdings muss für die Ausübung dieser Bezugsrechte dennoch Kapital investiert werden.

Die Operation blanche ist in diesem Zusammenhang eine Strategie, mit der der Erwerb der durch das Bezugsrecht zugesicherten Anteile ohne Zuzahlung möglich gemacht wird. Die dahinter stehende Logik ist einfach zu verstehen: Der Altaktionär verkauft zunächst einen Teil der ihm zustehenden Bezugsrechte. Mit dem Erlös aus diesem Verkauf übt er die ihm verbliebenen Bezugsrechte aus und erhält damit weitere Aktien quasi umsonst.

Allerdings verringert sich dadurch der Anteil, den der Aktionär am Grundkapital der Aktiengesellschaft hält (auch wenn sich die absolute Anzahl gehaltener Aktien erhöht). Die Wertentwicklung dieser Depotposition kann, je nachdem wie sich der Aktienkurs durch die Kapitalerhöhung entwickelt, höher oder niedriger ausfallen als zuvor.

 

Wie berechnet man die Operation blanche?

Die Berechnung der Operation blanche ergibt als Ergebnis die Anzahl von Bezugsrechten, die verkauft werden muss, um ohne Kapitalzufuhr neue Aktien erwerben zu können. Bekannt sein müssen dazu folgende Parameter:

Anzahl der Aktien im Besitz des Aktionärs (m)
Anzahl der Altaktien (a)
Anzahl der jungen Aktien (j)
Emissionspreis (E)
Wert eines Bezugsrecht (WB)

Mit diesen Angaben erfolgt die Berechnung der zu verkaufenden Bezugsrechte (n) mit folgender Formel:

n    = (m * j * E) / (j * E + a * WB)

 



Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos