hilfreiche-tools.de  ⇒ Finanzen  ⇒ Pivot-Low berechnen

Pivot-Low berechnen

Hier können Sie Pivot Low berechnen lassen. Geben Sie dazu unten den Hochpunkt gestern und den Pivot Punkt an.

Hoch gestern  
Pivot-Punkt  

Haben Sie Fragen zu diesem Thema



Häufig gestellte Fragen

Beispielrechnung

Der Pivot-Punkt des Vortagescharts wurde mit PIVOT = 96 angegeben. Der Höchststand des Wertpapiers (HIGH) notierte bei 100 Punkten.

Wie groß ist der Wert des Pivot-Low (S1) im geschilderten Fall?

Pivot-Low S1    = (2 * PIVOT) - HIGH
        = (2 * 96) - 100
        = 192 - 100
        = 92

 

Was versteht man unter Pivot-Low?

Das Pivot-Low (S1) gilt in der technischen Chartanalyse als 1. Unterstützungslinie. Ausgehend von einem aus dem Vortageschart eines Wertpapiers ermittelten Pivot-Punktes (PIVOT) wird mit Hilfe des Höchststandes (HIGH) ermittelt, auf welche Unterstützungslinie im kurzfristigen Chart der Daytrader hoffen kann.

Pivot-Low S1    = (2 * PIVOT) - HIGH

 



Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos