hilfreiche-tools.de  ⇒ Finanzen  ⇒ Portorechner

Portorechner

Sie möchten den das Porto berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an und wir berechnen das dazugehörige Porto.

Produkt
Bereich

Haben Sie Fragen zu diesem Thema

Wer die Preise für Versandkosten nicht auswendig weiss, kann ganz einfach und schnell mit dem Versandkostenrechner das zu erwartende Porto für alle Arten von Versandgut berechnen. Klick für Klick erstellt man präzise und ohne große Mühe Versandkosten für Pakte, Briefe, etc.

Produktauswahl

Zunächst muss man das zu versendende Produkt aus folgenden Optionen auswählen: Briefe und Postkarten, Büchersendung, Warensendung, Päkchen oder Paket.

Auswahl verschiedener Briefarten

Hat man sich für den Versand eines Briefes entschieden, kann man wählen zwischen Standartbrief, Kompaktbrief, Großbrief,Maxibrief oder einer Postkarte. Bei allen anderen Verasndmöglichkeiten entfällt dieser Schritt.

Versandgebiet auswählen

Im Schritt drei, beziehungsweise 2, wird das Versandgebiet ausgewählt. Pro unterschiedlicher Produktoption gibt es unterschiedliche Möglichkeiten zum Versandgebiet.
Päkchen werden national, innerhalb der EU oder Weltweit versendet. Eine Büchersendung oder einen Brief gibt es national oder international, eine Warensendung nur national. Das Paket kann national oder innerhalb der EU - Zone verschickt werden. Zusätzlich kann es in drei verschiedene Zonen weltweit verschickt werden.

Wahl der Zusatzleistungen bei Briefen oder des Gewichts bei allen anderen Optionen

Verschickt man einen Brief, so stellt Schritt vier die Wahl der Zusatzleistung dar. Hier wird gewählt zwischen Einschreiben, eigenhändig, mit Rückschein, Wert, Nachnahme, Einschreiben Einwurf oder einem Doppel des Einlieferungsbelegs.

Bei allen anderen Versandoptionen wird in Schritt vier ds Gewicht angegeben. Unterschiedliche Gewichtsklassen pro Produktoption sind möglich. Warensendungen können zwischen 50 Gramm und 500 Gramm wiegen. Das erlaubte Gewicht bei Büchersendungen liegt zwischen 500 und 1000 Gramm. Wer ein Päkchen versenden möchte kann wählen zwischen einem Kilo und bis zu zwei Kilo.
Pakete stellen die Option mit dem größten möglichen Gewicht dar. Hier gibt es fünf verschiedene Gewichtsoptionen. Der Portorechner ermittelt den Preis für Pakete bis 5 kg, bis 10 kg, bis 20 kg oder bis 31,5 kg.

Berechnung des Portos

Klickt man abschließend in Schritt fünf auf den Button "Berechnen", der sich links unten auf der Seite befindet, so sagt einem der Portorechner genau, wieviel der Versand mit den ausgwählten Optionen kosten wird.

Im folgenden Berechnungsbeispiel soll die Funktionsweise und Bedienung veranschaulicht werden.

Auswahl der Produktart: Briefe und Postkarten
Art: Postkarte
Bereich: national
Zusatzleistungen: keine ( Feld leerlassen )

Nach anklicken des Berechnungsbuttons erscheint folgender Text :

Das Porto beträgt : 0,45 Euro
Diese Berechnung dient zur Information und es kann kein Rechtsanspruch daraus abgeleitet werden.

Der Portorechner hat somit Versandkosten von 45 Cent für eine Postkarte innerhalb Deutschlands ohne Sonderleistungen errechnet.

Wer also nicht alle Preise im Kopf hat und auch nicht lange googlen möchte, um Versandkosten herauszufinden, der kann mit dem Portorechner anhand von ein paar wenigen Klicks Versandkosten berechnen.

Aufgrund der vielfältigen Optionen lässt sich der Portorechner in allen Bereichen des Versandgutes einsetzen. Egal ob Briefe oder große Pakete - der Portorechner ermittelt die Versandkosten für alle gängigen Produkte.

Das Ergebnis der Berechnung wird umgehend angezeigt, dient aber lediglich zur Information und stellt keinen Rechtsanspruch dar.





Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos