hilfreiche-tools.de  ⇒ Finanzen  ⇒ Ratenkreditrechner

Ratenkreditrechner

Der Ratenkredit ist der am meisten in Anspruch genommene Kleinkredit und für die Finanzierung von kleineren und mittleren Anschaffungen. Die Summe ist im Allgemeinen flexibel, der Vorteil liegt in der kurzfristigen Verfügbarkeit. Die Rückzahlung wird im Vorfeld mit einer gleichbleibenden, monatlichen Rate festgelegt. Diese kann aber auch schon vorher komplett getilgt werden, wenn Geldmittel zur Verfügung stehen oder die Raten können höher ausfallen, das ist dann die sogenannte Sondertilgung und muss mit dem Kreditinstitut abgesprochen werden, ggf. im Ratenkreditvertrag festgelegt werden.

Nettodarlehensbetrag
Vertragslaufzeit
Effektiver Jahreszins %p.a.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema

Aufgrund der geringeren Zinsen ist ein Ratenkredit günstiger als beispielsweise ein Dispokredit, der ja bekanntlich das Konto um einen gewinnen Rahmen erweitert. Dieser ist nur für kurzfristige Überziehung des Kontos sinnvoll, eben aufgrund der hohen Zinsen und sollte zeitnah wieder ausgeglichen werden.

Ein Ratenkredit wird für die verschiedensten Dinge in Anspruch genommen, sei es bei einem kurzfristigen Engpass, für einen Autokredit, Urlaub, besondere Wünsche oder auch um einen bestehenden Kredit mit vielleicht zu hohem Zinssatz oder Rate günstiger abzuzahlen. Bei letzterem rentiert sich oft eine frühzeitige Abzahlung, denn dadurch reduziert sich die Rate und der Restbetrag ist geringer. Für kleinere Modernisierungen oder Umbau von Haus und Wohnung ist eine Ratenkredit meist ideal, wobei es hier auch einen direkten Modernisierungskredit gibt, der oft einen günstigeren Zinssatz für den Kreditnehmer bietet, hierzu geben Banken und Sparkassen Auskunft.


Wie funktioniert der Ratenkreditrechner?

Um den Ratenkredit zu berechnen sind 3 Ausgangsdaten nötig. Der Nettodarlehensbetrag, also der Geldbetrag der aufgenommen werden möchte, die Vertragslaufzeit zur Rückzahlung und der Effektive Jahreszins pro Jahr. Die Vertragslaufzeit kann von 12 bis zu 120 Monaten gewählt werden.

Ratenkreditrechner 1

 

Das Ergebnis

Das Ergebnis ermittelt nach den vorher angegebenen Daten nun die monatliche Rate und den Gesamtbetrag der Rückzahlung, sowie die Zinsen die aufgrund des effektiven Jahreszinssatzes dazu kommen. 

 

Ratenkreditrechner Ergebnis 1

Nicht unwichtig ist die monatliche Rate, denn diese muss selbstverständlich für den Kreditnehmer finanzierbar sein und sollte nicht das monatliche Budget überschreiten. Um zu sehen was monatlich zurückgezahlt werden kann, sodass noch genug zum Leben übrig bleibt ist es wichtig einmal sämtliche Ausgaben aufzulisten, nicht nur für einen Monat sondern über eine längeren Zeitraum. So bekommt man einen optimalen Überblick und sieht was möglich ist. Mit dem Ratenkreditrechner können mehrere Beispiele ermittelt werden, sodass das die optimalste Rate ausgerechnet werden kann.


Der effektive Jahreszins

Der effektive Jahreszins enthält die gesamten Kosten die tatsächlich im Rahmen des Kredits während der ganzen Laufzeit anfallen. Ermittelt wird er anhand der Dauer der Zinsfestschreibung, der Tilgungsrate und des Sollzins, letzterer ist Ausgangspunkt zur Berechnung der Zinsrate. Seit 2014 sind übrigens Bearbeitungsgebühren unzulässig. Somit kann der effektive Jahreszins unterschiedlich ausfallen, ein Vergleich ist deshalb nicht unerheblich.


Wichtig zu Wissen

Inzwischen gibt es viele Banken, Sparkassen und Direktbanken am Markt, sodass sich ein Vergleich in jedem Fall lohnt. Nicht immer bietet die Hausbank den günstigsten Zins an. Ein Vergleich kann über ein unabhängiges Portal erfolgen, wobei hier oft einige private Daten erforderlich sind, die nicht immer gerne jeder über das Internet bekannt geben möchte. Oder eine neutrale Suche bei verschiedenen Banken und Sparkassen nach deren aktuellem Zinssatz.

Ein Angebot kann dann schriftlich, telefonisch, persönlich oder auch online eingeholt werden, die Institute geben im Allgemeinen gerne Auskunft und erstellen einen individuellen Ratenkredit. Wichtig sind die AGB`s (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) wenn es nicht die Hausbank ist, die den Kredit gibt, dieser kann an Bedingungen geknüpft sein, die es z.B. bei der Hausbank nicht gibt.

Es kann auch durchaus sinnvoll sein, noch etwas zu warten um so einen günstigeren Jahreszins zu bekommen, denn letztendlich steigt mit einem höheren Zins auch die monatliche Rate.

Anfangs kann aber schon einmal mit unserem Ratenkreditrechner eine Berechnung durchgeführt werden und auch verschiedenen Möglichkeiten durchgerechnet werden.

Ein Ratenkredit mag verleiten, sollte aber nicht willkürlich in Anspruch genommen werden sondern wirklich nur für nötige Anschaffungen oder plötzliche Engpässe, denn es muss immer bedacht werden, die Kreditsumme plus Zinsen wird monatlich zurückgezahlt und das Geld fehlt auf dem Konto und steht nicht zur Verfügung.  

Die Anfrage für einen Ratenkredit bringt grundsätzlich eine Anfrage bei der Schufa Holding AG mit sich, da über die Schufa-Auskunft die Bonität abgefragt wird. Auch bei Kontoeröffnung wird diese eingeholt und bei diversen anderen Geldangelegenheiten. Diese Anfrage bleibt meistens eine gewisse Zeit stehen und wird dann gelöscht. Wird der Kredit genehmigt steht er bis zur Abzahlung in der Auskunft, dann als bezahlt und darüber hinaus meistens noch 3 Jahre, danach wird er gelöscht.

Jeder kann eine Einsicht in seine Schufa beantragen, es gibt auch eine dauerhafte Möglichkeit gegen ¼ jährliche Zahlungen für sich selber und beispielweise den Ehepartner. Der Vorteil ist hier, das man Einträge löschen lassen kann, wenn sie schon längst verjährt sind und trotzdem noch aufgeführt sind, das passiert leider. Und man hat stets eine aktuelle Übersicht.

Für höhere Kredite, beispielsweise der Kauf einer Immobilie ist ein Ratenkredit nicht unbedingt ratsam, hier bieten die Banken andere Möglichkeiten, die günstiger sein können und auch in Kombination mit einem Bausparvertag finanziert werden. Auch eine direkte Hypothek auf das Haus oder eine Abtretung bieten hier Vorteile.

Letztendlich ist eine Beratung beim Kreditinstitut immer hilfreich, der Bankberater wird den passenden maßgeschneiderten Ratenkredit oder eine anderen Möglichkeit zur Finanzierung vorschlagen. Mit einem bisschen Vorwissen mit Hilfe des Kreditrechners über die monatliche Rate und dem Zins ist es einfacher erste Vorauswahl zu treffen.





Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos