hilfreiche-tools.de  ⇒ Haus & Garten  ⇒ Tapetenrechner

Tapetenrechner

Der von uns ermittelte Bedarf an Tapetenrollen richtet sich nach dem Standard Rollenformat von 10,05 m x 0,53 m und ist als ungefähre Angabe zu betrachten.Wir haben einen Verschnitt von 5% in den ermittelten Bedarf eingeplant, da Sie davon ausgehen können, pro Bahn ca. 2 cm Zugabe einplanen zu müssen.

Zusätzlich ist im Ergebniss eine Reserverolle für spätere Ausbesserungen eingeplant, sollten Sie diese nicht benötigen, rechnen Sie diese einfach aus dem Ergebniss raus. Wenn es sich bei Ihrer gewählten Tapete nicht un ein Produkt mit den Maßen von 10,05 m x 0,53 m handelt, besachten Sie bitte die Hinweise auf der Packung um die richtige Anzahl von Tapetenrollen zu kaufen.

 

Länge Wand 1 [m]  
Länge Wand 2 [m]  
Länge Wand 3 [m]  
Länge Wand 4 [m]  
Höhe des Zimmers [m]  
 
Decke mitberechnen
 

Haben Sie Fragen zu diesem Thema

Wer Lust auf einen Tapetenwechsel hat, erleichtert sich die Vorbereitungen mit DEM Tapetenrechner. Aufwendige Rechnungen bleiben erspart und man weiß genau, wie viele Tapetenrollen zum Tapezieren benötigt werden. Dadurch vermeidet man unnötig viele Tapetenrollen zu kaufen und, dass mitten im Tapezieren die Tapete ausgeht.

Tapetenrechner Beispiel

Bei der Nutzung des Tapetenrechners ist darauf zu achten, dass dieser für die Standardgröße 0,53 x 10,05 Meter ausgelegt ist. Dabei ist ein Verschnitt von fünf Prozent in den ermittelten Bedarf eingeplant, da davon auszugehen ist, dass je Bahn in etwa zwei Zentimeter Zugabe einzuplanen ist.

 


Länge Wand 1 [m] 4
Länge Wand 2 [m] 8
Länge Wand 3 [m] 3
Länge Wand 4 [m] 3
Höhe des Zimmers [m]1,5

Die zu tapezierende Fläche ist 27,00qm und dafür werden sieben Rollen benötigt. Wird die Decke mitberechnet, zeigt sich folgendes Ergebnis: Die Fläche, welche zu tapezieren ist, beträgt 51,00qm und es werden zwölf Rollen dafür benötigt.
Im Ergebnis ist eine Reserverolle für spätere Ausbesserungen mit eingerechnet. Wer diese nicht braucht, kann sie ganz einfach aus dem Ergebnis rausrechnen

Schritte Tapetenrechner

Die Maße der vier Wände die tapeziert werden sollen, werden in den Tapetenrechner eingetragen. Dann wird die Höhe des Zimmers eingetragen. Um einen zu knappen Anschnitt zu verhindern, sollten zur Raumhöhe etwa fünf Zentimeter hinzu gegeben werden. Dann auf Berechnung klicken. Soll die Decke mit eingeplant werden zum Tapezieren, sollte vorher ein Kreuzchen vor dem Text Decke Miteinplanen gemacht werden und anschließend auf Berechnung geklickt werden. Das Ergebnis zeigt den circa Rollenbedarf an. Für spätere Tapezier arbeiten sollte immer zusätzlich eine Reserverolle mit eingeplant werden.

Tapetenrechner-Tipps

Vor der Berechnung sollte bekannt sein, um was für eine Tapete es sich handelt. Von einer Tapete ohne Muster benötigt man in der Regel weniger Rollen als von einer Mustertapete. Beim Tapezieren von Mustertapeten werden die Bahnen versetzt, damit das Muster auch exakt passt.Selbstverständlich unterscheidet sich die Berechnung dadurch etwas.

Bei einer Mustertapete fällt mehr Verschnitt an. Als Faustregel gilt: Je größer das Muster ist, desto mehr Tapetenrollen werden gebraucht. Es empfiehlt sich zwei bis drei Rollen mehr zu kaufen. Die meisten Anbieter von Tapeten nehmen unbeschädigte Rollen auch wieder zurück. Beim Kauf der Tapete sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass die Rollen die gleiche Chargennummer besitzen. Das ist wichtig, damit man die Gewissheit hat, dass alle Tapetenrollen in Farbe und Muster gleich sind.

Fazit

Ein Tapetenrechner erspart Zeit und Geld. Der Tapetenrechner erspart einem den Ärger zu viel Geld für Tapetenrollen auszugeben, die man gar nicht braucht. Ebenfalls die Situation, wenn man mitten im Tapezieren ist und auf einmal das Material ausgeht, wird durch diesen Rechner vermieden. Mit dem Tapetenrechner wird der Bedarf mit nur wenigen Klicks ermittelt.





Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos