hilfreiche-tools.de  ⇒ Haus & Garten  ⇒ Volumenstrom berechnen
Volumenstrom

Volumenstrom berechnen

Berechnen Sie hier den Luftkanal Volumenstrom. Geben Sie dazu unten den Kanalquerschnitt sowie die Luftgeschwindigkeit ein.

Kanalquerschnitt [m2]  
Luftgeschwindigkeit [m/s]  

Für den Betrieb von vielen technischen Geräten und Anlagen benötigt, man Hilfsstoffe in Form von Flüssigkeiten und Gasen. So brauchen wir zum Beispiel zum Betrieb unserer Heizungsanlage, neben dem Brennstoff, vor allem Wasser. Dieses transportiert die Wärme von Heizkörper zu Heizkörper. Der Durchfluss bzw. die Strömungsgeschwindigkeit bezeichnet man auch als Volumenstrom. Wie stark dieser Volumenstrom ist, kann mit Hilfe einer Formel berechnen.

Doch für was braucht man eigentlich den Volumenstrom?

Mit Hilfe vom Volumenstrom kann man zum Beispiel den Durchfluss seiner Heizungsanlage berechnen. So kann man konkret berechnen wie viel Wasser pro Stunde durch einen Heizungskörper fließt. Diese Angaben sind gerade bei der Bauplanung einer Heizungsanlage wichtig, zu Wissen.

So lautet die Formel zur Berechnung vom Volumenstrom

Die Formel zur Berechnung vom Volumenstrom lautet hierbei Q= V= dV : dt und kommt aus der Strömungslehre. Doch was bedeuten diese Abkürzungen eigentlich? Nachfolgende eine kleine Erklärung was die einzelnen Abkürzungen bedeuten: Das Q steht hierbei als Abkürzung für den Volumenstrom, das V für den Volumen pro cm³, pro dm³ oder pro m³ sowie letztlich das t für die Zeiteinheit. Die Zeit kann hierbei wahlweise in Sekunden, Minuten oder Stunde angegeben werden. Nachfolgend ein kleines Beispiel wie die Formel in der Praxis angewendet werden kann.

Wir haben in unserem Beispiel einen Rohr- bzw. einen Kanalquerschnitt von einem Quadratmeter pro Kubikmeter. Die Luftgeschwindigkeit beträgt pro Sekunde fünf. Anhand dieser beiden Werte bekommt man als Ergebnis 18.000 m³ in der Stunde. Möchte man jetzt nicht den Volumenstrom mit der Formel berechnen, so kann man auch auf das Internet zurückgreifen.

So erfolgt die Berechnung vom Volumenstrom mit dem Onlinetool

Schnell und bequem vom heimischen Sofa aus, kann man den Volumenstrom in wenigen Sekunden mit diesem Onlinetool berechnen. Natürlich basieren sämtliche Berechnungen auf der bereits genannten Formel. Für die Berechnung muss man lediglich die Felder im Onlinetool ausfüllen. Konkret muss man den Kanalquerschnitt in Quadratmeter und die Luftgeschwindigkeit in Sekunden angegeben. Weitere Werte sind für die Berechnung vom Volumenstrom nicht notwendig. Nach Eingabe der Werte für die Berechnung muss man beim Onlinetool lediglich noch die Schaltfläche "Berechnen" klicken und schon hat man sein Ergebnis. Das Ergebnis wird in Kubikmeter pro Stunde angegeben.

Ergebnis der Berechnung vom Volumenstrom

Hat man den Volumenstrom berechnet und man möchte das Ergebnis dauerhaft haben, kann man dieses leider mit dem Onlinetool nicht speichern. Doch als Alternative zum speichern, kann man das Ergebnis der Berechnung vom Volumenstrom ausdrucken. Für das Ausdrucken findet man beim Onlinetool eine entsprechende Schaltfläche, die man lediglich betätigen muss.




Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos