hilfreiche-tools.de  ⇒ Mathematik  ⇒ Kreisdurchmesser berechnen

Kreisdurchmesser berechnen

Kreisdurchmesser berechnenHier können Sie kostenlos den Kreisdurchmesser berechnen lassen. Geben Sie hier zu einfach den Radius ein.

D = Kreisdurchmesser
r = Radius

Radius [mm]  

Die Berechnung des Kreisdurchmessers ist eigentlich ganz einfach. Denn der Kreisdurchmesser entspricht dem doppelten Radius. Hat ein Kreis also einen Radius von 10 cm, so beträgt sein Durchmesser 20 cm.

Es gibt eine Vielzahl von Fällen, in denen der Kreisdurchmesser eine Rolle spielt. Denn sowohl Radius als auch Kreisdurchmesser sind die Grundlage einer Vielzahl von Berechnungen. So lässt sich zum Beispiel anhand des Kreisdurchmessers die Fläche des Kreises ermitteln. Damit kann man ausrechnen, wie viel Material man für einen Kreis benötigt. In vielen Fällen ist das sehr wichtig. Ein Kreis lässt sich in der Mathematik als die Menge aller Punkte definieren, die den gleichen Abstand(Radius) von einem Mittelpunkt haben. Der Durchmesser des Kreises wird als die größte Strecke von einem Punkt der Kreislinie zu einem anderen Punkt der Kreislinie. Es gibt viele Dinge, die an einem Kreis berechnet werden können. So lässt sich mithilfe des Durchmessers zum Beispiel der Umfang eines Kreises berechnen. Die Formel für den Umfang eines Kreises beträgt Durchmesser mal 3,14.

Eine Rechnung

Beträgt der Durchmesser eines Kreises also 10 cm, so hat er einen Umfang von 31,14 cm. Auch die Fläche eines Kreises lässt sich mithilfe des Durchmessers berechnen. Gerade für Unternehmen ist die Fläche des Kreises sehr wichtig. Denn damit lässt sich der Materialaufwand für ein kreisrundes Produkt berechnen. Hier beträgt die Formel Durchmesser mal Durchmesser mal 3.14 geteilt durch vier. Wenn der Durchmesser also 10 cm beträgt, dann beträgt die Fläche 10 mal 10 mal 3.14 : 4 = 78,5 Quadratzentimeter. Das Gleiche gilt aber auch umgekehrt. Hat man die Fläche, so kann man aber auch den Durchmesser berechnen. Hier ist die Rechnung wie folgt: Fläche mal vier geteilt durch 3.14, Wurzel aus diesem Betrag. Bei einer Fläche von 78,5 Quadratzentimetern beträgt der Durchmesser also 78,4 mal vier geteilt durch 3,14= 100, Wurzel aus Hundert = 10 cm. Mit all diesen Formeln lassen sich eine Vielzahl an guten Berechnungen anstellen. Deshalb ist der Durchmesser eines Kreises eine sehr wichtige Größe.

Allerdings ist das Ganze eigentlich sehr einfach. Der Durchmesser ist normalerweise einfach: Radius mal zwei. Damit ist der Durchmesser eines Kreises sehr einfach zu berechnen. Mit unserem Rechner lassen sich eine Vielzahl von anderen Berechnungen anstellen. Vor allem für Wirtschaftsunternehmen ist dies von sehr großer Bedeutung. Sie können mithilfe dieses Rechners die entsprechenden Berechnungen schnell und einfach durchführen. Damit entlastet unser Rechner die betreffenden Nutzer und ermöglicht die Durchführung schneller und einfacher Berechnungen.





Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos