hilfreiche-tools.de  ⇒ Physik  ⇒ Volumenausdehnung von Wasser

Volumenausdehnung von Wasser

Hier können Sie die Volumenausdehnung von Wasser berechnen lassen. Geben Sie dazu unten einfach nur die Ausgangstemperatur und die Endtemperatur sowie die Wassermenge in Liter an.

Ausgangstemperatur [oC]  
Endtemperatur [oC]  
Wasser [l]  

Viele Menschen wissen nicht, dass Wasser sich ausdehnen kann. Dies geschieht sowohl bei kalten Temperaturen wie auch bei warmen. Die Abhängigkeit der Ausdehnung obliegt dem Druck sowie der Temperatur, denn erst wenn diese entsprechenden Maßstäbe gesetzt sind, kann sich Wasser ausdehnen. Die Wasserstoff-Brückenbindung ist für das Ausdehnen verantwortlich. Doch für viele sind diese physikalischen Themen etwas schwierig. Möglicherweise liegt der Physik Unterricht auch eine Weile zurück, sodass die Formel zur Berechnung der Volumenausdehnung bei Wasser nicht mehr parat liegt. Das ist jedoch nicht tragisch, denn dafür eignet sich dieses Tool.

Für wen ist das Tool zur Berechnung der Volumenausdehnung bei Wasser geeignet?

Im Grunde darf und kann jeder das Tool nutzen. Meistens interessieren sich jedoch Naturwissenschaftler sowie Physiker für die Volumenausdehnung. Auch Schüler sowie Studenten werden im Laufe ihrer Schul- und Unizeit mit diesem Thema konfrontiert, sodass auch für sie das Tool eine Bereicherung sein könnte. Dennoch darf es natürlich jeder Mensch nutzten, aus welchen Gründen auch immer das Interesse besteht.

Nutzung des Tools und eine Beispielrechnung

An dieser Stelle verzichten wir lieber darauf, die entsprechenden Formeln aufzuführen, denn sonst wäre das Tool nahezu sinnlos. Zunächst müssen die Angaben, die das Tool benötigt eingetragen werden, um eine Berechnung zu ermöglichen. Nutzen wir dazu folgendes Beispiel:

Ausgangstemperatur [°C]: 10
Endtemperatur [°C]: 30
Wasser [l]: 60

Aus diesen Angaben berechnet das Tool nun die Volumenausdehnung des Wassers, welche in diesem Fall eine Volumendifferenz von 0,24 l ergibt. Dieses Beispiel dient lediglich zur Veranschaulichung, was genau benötigt wird, um das korrekte Ergebnis zu erzielen. Interessenten sind daher angehalten ihre eigenen Daten zu nutzen, um ein entsprechendes Ergebnis zu erzielen.

Ist das Tool zur Berechnung der Volumenausdehnung bei Wasser kostenlos?

Selbstverständlich darf das Tool völlig kostenlos genutzt werden. Es werden keinerlei Endgelder fällig oder Verbindlichkeiten. Völlig unverbindlich und kostenfrei ist der Rechner zu nutzen. Es werden keine Daten abgespeichert, noch werden IP-Adressen genutzt mit der User die Webseite aufrufen. Alles bleibt völlig unverbindlich sowie anonym und natürlich vollkommen kostenlos. Jeder, auch Minderjährige, dürfen diesen Rechner zur Berechnung der Volumenausdehnung bei Wasser nutzen ohne Ängste vor verstecken Kosten haben zu müssen.

Wie genau ist das Ergebnis?

Das Endergebnis ist nahezu 99% korrekt. Selbstverständlich ist das Tool nicht in der Lage die Eingaben der User zu überprüfen, sodass immer eine gewisse Prozentzahl übrig bleibt, die das Ergebnis nicht 100% stimmig werden lässt. Doch im Grunde sind alle Daten komplett korrekt zu beurteilen, solange die Eingabemaske korrekt ausgefüllt wurde.



Interessante Fragen und Antworten zu Volumenausdehnung von Wasser

Was ist die Formel Volumenausdehnung von Wasser und wie berechnet man das?

Die allgemeine Formel zur Berechnung der Volumenausdehnung von Wasser lautet:

?V = ? · V0 · ?T
V = V0 + ?V

Die beiden Formeln werden nacheinander berechnet, um das neue Volumen zu erhalten.

?V stellt die Änderung des Volumens dar, während V das Volumen an sich repräsentiert. Bei ? handelt es sich um den Volumenausdehnungskoeffizienten.

Für Wasser beträgt er 0,00018 bei 20° C. Salzwasser sowie Wasser mit Frostschutzmittel oder einem anderen Zusatz besitzen jeweils einen unterschiedlichen Volumenausdehnungskoeffizienten. In der Praxis sind deshalb Abweichungen möglich, die berücksichtigt werden müssen.

Darüber hinaus ändert sich der Koeffizient in Abhängigkeit von der Temperatur des Wassers und ist nicht konstant.

V ist das veränderte Wasservolumen nach der Ausdehnung, während V0 ("V Null") das ursprüngliche Volumen vor der Temperaturänderung darstellt. Die Änderung der Temperatur ist in der Formel mit ?T angegeben.

Um die gesamte Berechnung durchzuführen, müssen drei Werte gegeben sein: Die Ausgangstemperatur, die Endtemperatur und das Volumen in Liter.

Die Formel nutzt für die Temperatur die absolute Kelvin-Skala und entspricht in der Formel ?T. Für die Berechnung der Volumenausdehnung von Wasser muss eine weitere Formel deshalb zunächst die Temperatur von Celsius in Kelvin umwandeln.

Die Formel für die Temperaturumwandlung von Kelvin (TK) in Celsius (TC) lautet:

TK = TC + 273,15

Da die Umwandlung von Celsius in Kelvin eine Addition darstellt, ist die Temperaturveränderung in beiden Einheiten dementsprechend dieselbe.
 

Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos