hilfreiche-tools.de  ⇒ Physik  ⇒ Zerfallsgesetz

Zerfallsgesetz

Hier können Sie das Zerfallsgesetz berechnen lassen. Geben Sie dazu die Anzahl der Kerne zum Zeitpunkt 0 sowie die Zerfallskonstanten und die Zeit an.
 

Anzahl der Kerne zum Zeitpunkt 0  
Zerfallskonstante [s-1]  
Zeit [s]  

Haben Sie Fragen zu diesem Thema

Um das Zerfallsgesetz exakt berechnen zu können, benötigen Sie nur noch diesen praktischen Rechner. Vorbei ist die Zeit, in der sich lange Formeln gemerkt werden müssen. Für die Berechnung muss nur die Anzahl der Kerne zum Zeitpunkt 0, die Zerfallskonstanten und die Zeit angegeben werden.

Berechnung des Zerfallsgesetzes

Für die Berechnung des Zerfallsgesetzes geben Sie zuerst in das vorgesehene Feld "Anzahl der Kerne zum Zeitpunkt 0" , zum Beispiel 500. Darunter fügen Sie in das vorgesehene Feld "Zerfallskonstante (s)" Ihren entsprechenden Wert ein, hier: 1. Jetzt geben Sie die Zeit in das Feld "Zeit (s)" ein, wie im Beispielsfall 120. Zum Schluss drücken Sie den Button "Berechnen" und das richtige Ergebnis wird im großen mittleren Feld angezeigt. Im Fallbeispiel ist die Lösung: Die Anzahl der Kerne beträgt 3.833824e-50. Der Rechner ist sehr übersichtlich und einfach aufgebaut und daher sehr leicht zu bedienen.

Vorteile des Rechners

Durch den Rechner ersparen Sie sich das Eingeben und Merken von komplizierten Formeln. Der Rechner steht Ihnen immer kostenlos zur Verfügung und liefert Ihnen direkt das richtige Ergebnis. Wenn Sie die Daten drucken möchten, drücken Sie einfach auf den Button "Drucken". Daneben befindet sich ein Button "Facebook", mit dem der Rechner allen Freunden und Bekannten vorgestellt werden kann. Natürlich gehen Sie durch die Nutzung dieses Rechners keine Verpflichtungen ein.

Das Zerfallsgesetz

Das Zerfallsgesetz bezeichnet in der Physik eine Gleichung, die eine zeitliche exponentielle Abnahme von Größe zeigt. Es gibt in der Kernphysik das Zerfallsgesetz, welches der zu einem bestimmten Zeitpunkt den noch nicht zerfallenen Atomkern einer Substanzprobe (radioaktiv) angibt.

Natürliche Beispiele des Zerfalls

In der Natur zerfallen viele Dinge nach regelmäßigen Gesetzen. Ein Beispiel ist der radioaktive Zerfall einer Substanz, Zellen, die mit Zellgiften behandelt wurden oder simpler Bierschaum. Es handelt sich hierbei um einen exponentiellen Zerfall, was bedeutet, dass das Zerfallsgesetz eine exponentiellen Zusammenhang gehorcht. Eine Halbwertszeit ist eine Funktion, die wie eine Art Reiskörner auf dem Schachspiel entspricht. Die Anzahl dieser Reiskörner (radioaktive Kerne) verdoppeln sich aber nicht, sondern halbieren sich. Die Halbwertzeit ist also eine für den Zerfallsprozess charakteristische Größe. Für die radioaktiven Atomkerne zum Beispiel, kann die Zeit Millionen von Jahren bedeuten. Andere Kerne zerfallen mit der Halbwertzeit in wenigen Millisekunden. Mit dem Rechner können Sie Ihre Aufgaben schnell ausrechnen und bekommen direkt Ihre richtige Lösung.

Messung einer Halbwertszeit

Die Halbwertzeit kann nicht wirklich berechnet werden, sondern nur gemessen. Die Zeit für ein bestimmtes radioaktives Teil muss in aufwendigen Messungen per Experimente bestimmt werden. Das bedeutet, dass es für einen stabilen Atomkern keine Möglichkeit existiert, genau vorherzusagen, wann dieser zerfallen wird. Es hat sich aber herausgestellt, dass sich die Zerfallskonstante (Wahrscheinlichkeit) mit einer bestimmten Einheit für den Zerfall innerhalb eines gewissen Zeitabschnittes gut angeben lässt. Eine große Anzahl an gleichartigen Kernen lässt daher eine Aussage über den Zerfall pro Zeiteinheit zu.

Gibt es eine Änderung bei der Anzahl der Teilchen in einer gewissen Zeiteinheit, dann kann das Vorzeichen negativ sein, wenn es weniger werden und der Betrag gleich groß bleiben kann, wie die Zerfallsrate, dann werden sie trotzdem positiv gezählt. Dieser Zerfall entspricht immer einem radioaktiven Prozess. Die Berechnung des Zerfalls ist also völlig zeitunabhängig und kann durch den Rechner individuell berechnet werden.




Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos