hilfreiche-tools.de  ⇒ Umrechnung  ⇒ Inch umrechner

Inch umrechner

Sie möchten den "Inch Zoll" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.

Inch / Zoll  

Haben Sie Fragen zu diesem Thema

Der Begriff Inch beschreibt eine Maßeinheit, die unter anderem im englischsprachigen Raum eine Länge beschreibt. Er stammt von dem Begriff Zoll ab, der für ein abgeschnittenes Stück Holz stand, das einer Länge von 2 bis 3 Zentimetern hatte. Während sich bei uns das metrische System als offizielle Längenangabe verbreitet hat, findet jedoch auch die Maßeinheit Zoll mitunter noch Verwendung. Im angloamerikanischen Raum ist das Inch nach wie vor offizielles Längenmaß. Während hierzulande von Millimetern, Zentimetern, Dezimetern, Metern und Kilometern die Rede ist, sind die Längenmaße dort eingeteilt in Inch, Fuß und Meile.

Entstanden sind die Längenmaße Zoll (Inch) und Fuß in Zeiten, in denen der Menschliche Körper als Vergleichsgröße zu Längen herangezogen wurden. Aus dieser Zeit stammen weiterhin Begriffe wie Elle, Spanne, Schritt. Heute jedoch hat auch der Zoll oder das Inch eine exakte und immer gleich bleibende Länge, die man ins metrische System umrechnen kann. Die Maßeinheit Zoll ist durchaus auch heute noch in Gebrauch, so werden Bildschirmdiagonalen von TV-Geräten und Computern in Zoll angegeben. Auch die Größen von Gewinden, wie sie in der Industrie und bei Wasserleitungen verwendet werden, werden in Zoll angegeben. Auch Schraubenschlüssel werden im Zoll-System hergestellt und verwendet.

Auch das Drehmoment wird in Pfund pro Inch angegeben und kann in Newtonmeter umgerechnet werden. Darüber hinaus ist auch in der Bekleidungsindustrie der Begriff inch verbreitet, wenn es sich beispielsweise um die Längenangabe von Hosenbeinen, oder die Bundbreite in der Taille handelt. In Zeiten, in denen Präzision bei der Angabe von Massen von hoher Bedeutung ist, ist es wichtig, die Maßeinheiten entsprechend umrechnen zu können. Dies gilt neben den Längenmaßen auch für die Größe einer Fläche, aber auch bei der Temperatur (beipielsweise die Umrechnung von Grad Celsius in Grad Fahrenheit oder Grad Kelvin).

Insbesondere beim Import und Export von Waren, müssen wir in der Lage sein, eine entsprechende Umrechnung vornehmen zu können. Neben Tabellen, die uns dies ermöglichen, arbeiten viele Menschen, die eine Größe in eine andere umrechnen müssen, mit einem so genannten Umrechner. Hier sind Masse hinterlegt, die der jeweils anderen Einheit entsprechen. So ist es zum Beispiel wichtig zu wissen, wieviel cm ein inch entspricht.

Umrechnung vornehmen

Wenn wir wissen, wieviel cm zum Beispiel ein inch entspricht, ist die Berechnung sehr simpel. Anhand von Tabellen sind diese Einheiten zu erfahren.
Nachdem das Zoll ursprünglich eine ungefähre Längeneinheit war, ist die Länge eines Inch heute exakt festgelegt: ein inch entspricht 2,54 cm oder in Metern als Grundmaß: 0,0254 m.
Kaufen wir also einen Fernseher, dessen Bildschirmdiagonale 40 Zoll besitzt, so können wir dies mit dem Faktor 2,54 in cm umrechnen In diesem Falle wäre die Bildschirmdiagonale also 101,60 cm oder 1,016 m lang.

Benutzung des online-tools

Der kostenlose online Rechner funktioniert auf die gleiche Weise. Nachdem die Länge in der Maßeinheit Zoll in das dafür vorgesehene Feld eingegeben wurde, erscheinen im Lösungsfeld darunter die Längenangaben in Milimeter, Zentimeter, Dezimeter und Meter.

Geschichte

Das angloamerikanische Längensystem wurde aus den ursprünglichen Längenangaben entwickelt, die dem Menschen ohne genaue Messgeräte zur Vefügung standen. Als exakte Längenangaben definiert wurden, hat sich das europäische System und das angloamerikanische System jeweils in deren Verbreitungsgebiet durchgesetzt. Da jedoch der internationale Handel eine Vergleichbarkeit nötig macht, werden Längenangaben bei der Produktbeschreibung häufig in beiden Massen gemacht. Vielfach geht man auch dazu über, Produkte, die für den jeweils anderen Markt bestimmt sind, bereits direkt mit den dort gültigen Massen auszuzeichnen. Eine Besonderheit bei den Längenmaßen ist die Seemeile.

Diese ist international und immer gleich. Sie ist nicht als Vielfaches einer kleineren Masseinheit entstanden, sondern sollte ursprünglich genau dem 60stel eines Breitengrades entsprechen. Die exakte Definition ist heute 1852,0 Meter. Die Seemeile wird überall auf der Welt in der See- und Luftfahrt als Längenmaß verwendet. Zum Schluss sei noch ein Kuriosum erwähnt: Die bereits erwähnte Angabe der Länge in Zoll bei Bildschirmen stellt streng genommen eine Ordnungswidrigkeit dar. Im so genannten Einheiten- und Zeitgesetz ist nämlich geregelt, daß Größenangaben nur dann zulässig sind, denn die metrischen Angaben hervorgehoben sind.




Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos