hilfreiche-tools.de  ⇒ Umrechnung  ⇒ Umrechner Baht Euro

Umrechner Baht Euro

Sie möchten Baht in Euro umrechnen? Dann nutzen Sie den Währungsrechner von hilfreiche Tools. Geben Sie die Daten ein und erhalten Sie sofort das Ergebnis.


Umrechnung:
Kursdatum:


Haben Sie Fragen zu diesem Thema

Baht in Euro umrechnen mit dem Rechner von hilfreiche Tools

Thailand gilt unter den Deutschen als eines der beliebtesten Reiseländer, was nicht zuletzt den Traumständen sowie dem herrlichen Wetter zu verdanken ist. Doch eine Reise nach Thailand will gut durchdacht sein, sodass weder wichtiges Gepäck noch Bargeld fehlen.

In Thailand wird in der Währung „Baht“ bezahlt. Wenn Sie wissen möchten, wie der derzeitige Wechselkurs ist können Sie mit dem hilfreiche Tool Währungsrechner Baht in Euro umrechnen. Geben Sie diesbezüglich die gewünschten Daten ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „berechnen“, um das Ergebnis zu erhalten. Die Option „drucken“ ermöglicht Ihnen den Ausdruck der Umrechnung.

 

Baht in Euro umrechnen 1

 

Informationen zum Baht

Der Baht ist die in Thailand gültige Währung, die sowohl in Banknoten als auch in Münzen zur Verfügung steht. 1 Baht (THB) entspricht 100 Satang.

(Quelle: Wikipedia)


Baht in Euro umrechnen – Wer kann den Rechner nutzen?

Grundsätzlich kann jeder, der einen Urlaub in Thailand plant und sich informieren möchte, den Währungsrechner von hilfreiche Tools nutzen. Doch auch Schüler, die sich in Mathematik mit der Umrechnung beschäftigen oder Geschäftsleute nutzen unseren Währungsrechner für die Ermittlung des aktuellen Umrechnungskurses.


Das sollten Sie beachten, wenn Sie Baht in Euro umrechnen und Bargeld wechseln:

Wie viele Baht Sie für einen Euro erhalten, hängt nicht nur vom aktuellen Wechselkurs ab, sondern auch von den Gebühren, die durch den jeweiligen Anbieter verlangt werden. Diese fallen sowohl beim Wechsel in Deutschland als auch beim Wechsel in Thailand an. Jedoch gibt es einige Tricks, mit denen Sie so viel Geld wie möglich für Ihren Euro erhalten. Nachfolgend möchten wir Ihnen erklären, worauf Sie achten sollten:

1. Der Wechselkurs spielt eine große Rolle

In regelmäßigen Abständen verändert sich der Wechselkurs. Mal ist er stärker und mal schwächer. Grundsätzlich sollten Sie immer dann Geld wechseln, wenn der Euro im Vergleich zum Baht sehr stark ist. Falls die Thailand-Reise noch in weiter Ferne liegt, lohnt es sich also, den aktuellen Kurs zu verfolgen und im entscheidenden Moment einen kleinen Betrag bereits in Deutschland zu wechseln, sodass Sie direkt bei der Anreise in Thailand den ersten Einkauf tätigen können.

Zwar befinden sich direkt an den Flughäfen oder in den Hotels vor Ort in der Regel Wechselstuben, diese jedoch verlangen häufig extrem hohe Gebühren. Damit Sie zumindest bis zur nächstgrößeren Bank gelangen, um dort zu deutlich günstigeren Konditionen das Geld zu wechseln, sollten Sie bereits ein paar Baht mit sich führen.

2. Verzichten Sie auf „kostenfreie“ Angebote

Um Kunden zu locken, werben viele Wechselstuben mit gebührenfreiem Geldwechsel. Auf ein solches Angebot sollten Sie sich jedoch nur einlassen, wenn der Ihnen angebotene Wechselkurs akzeptabel erscheint. Häufig erhalten Sie bei solchen Anbietern jedoch einen Kurs, der deutlich schlechter ist als bei allen anderen Geldwechselstuben oder Banken.

3. Bargeld mit der Kreditkarte abheben

Experten raten stets, nicht zu viel Bargeld mit in den Urlaub zu nehmen. Bedenken Sie, dass Sie ganz ohne Geld dastehen, wenn es Ihnen gestohlen wird. Um dennoch nicht zwangsweise sparen zu müssen, können Sie mit der Kreditkarte vor Ort Geld abheben.

In der heutigen Zeit bieten die meisten Banken bei der Eröffnung eines Girokontos eine Kreditkarte an, mit der Sie im Ausland kostenfrei am Geldautomaten Geld abheben können. Prüfen Sie vor der Abreise, ob dies mit Ihrer Kreditkarte möglich ist. Ist dies der Fall, heben Sie in Thailand mit der Kreditkarte Baht am Automaten ab, um vom besten Wechselkurs sowie hervorragenden Konditionen zu profitieren.


Thailändischer Bhat – Tipps zur Bezahlung in Thailand:

Sofern Sie in Thailand die Möglichkeit erhalten, in Euro zu bezahlen, sollten Sie diese Chance nutzen, denn auch hierdurch sparen Sie im Vergleich zum Geldwechsel erheblich Geld ein. Vor allem Hotels bieten häufig die Möglichkeit, dass Sie in Euro bezahlen können.

Die Bezahlung mit der Kreditkarte in Thailand sollten Sie hingegen vermeiden, um sich vor einem möglichen Betrug zu schützen. Haben Sie keine andere Möglichkeit als die Kreditkartenzahlung, sollten Sie diese bestenfalls nicht aus der Hand geben. Lässt sich auch dies nicht vermeiden, achten Sie darauf, dass der Verkäufer niemals mit Ihrer Karte außer Sichtweite verschwindet, sondern immer in Ihrer Nähe bleibt.

Wenn Sie diese Tipps beachten, sollte bei der nächsten Thailand-Reise nichts schiefgehen.


Nutzen Sie auch unsere anderen Umrechner:

Sie können bei uns nicht nur Baht (THB) in Euro umrechnen, sondern auch zahlreiche weitere Währungsrechner nutzen, beispielsweise für folgende Währungen:

Kaiman Dollars

KYD

Kaiman Inseln

Libyscher Dinar

LYD

Libyen

Somoni

TJS

Tadschikistan

Rupie

 

Mauritius, Sri Lanka, Nepal, Seychellen, Malediven, Indien, Pakistan, Indonesien

Metical

MZN

Mosambik

Nordkoreanischer Won

KPW

Nordkorea

Simbabwe Dollar

ZWD

Simbabwe

Peso

 

Argentinien, Uruguay, Chile, Philippinen, Kolumbien, Mexiko, Dominikanische Republik, Kuba

So‘m

UZS

Usbekistan

Irakischer Dinar

IQD

Irak

Uganda Schilling

UGX

Uganda

Sambischer Kwacha

ZMK

Sambia

Weißrussischer Rubel

BYR

Weißrussland

Liberianischer Dollar

LRD

Liberia

Falkland Pfund (Pounds)

FKP

Falklandinseln

CFA-Franc BEAK

XAF

Zentralafrikanische Republik, Äquatorialguinea, Tschad, Gabun, Republik Kongo, Kamerun

Paraguayanischer Gurani

PYG

Paraguay

Ruanda Franc

RWF

Ruanda

Guyana Dollar

GYD

Guyana

Ostkaribischer Dollar

XCD

Ostkaribische Staaten

Mazedonischer Denar

MKD

Mazedonien

CFA-Franc BCEAO

XOF

Togo, Niger, Guinea-Bissau, Burkina Faso, Senegal, Mali, Elfenbeinküste, Benin

Syrische Lira

SYP

Syrien

Guatemalischer Quetzel

GTQ

Guatemala

Aserbaidschan Manat

AZN

Aserbaidschan

Haitianische Gourde

HTG

Haiti

Vatu

VUV

Vanatu

Burundi Franc

BIF

Burundi





Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos