hilfreiche-tools.de  ⇒ Betriebswirtschaft  ⇒ Meldebestand berechnen

Meldebestand berechnen

Berechnen Sie mit Hilfe unseres Tools den Meldebestand (Bestellpunktbestand). Berechnet wird der Meldebestand wie folgt:
Beschaffungsdauer + Risikodauer x Tagesverbrauch

Der Meldebestand gibt quasi an bei welchem Lagerbestand eine Bestellung ausgelöst werden sollte.

 

Beschaffungsdauer [Tage]  
Risikodauer [Tage]  
Tagesverbrauch  




Entdecken Sie andere interessante Rechner
  • Hier können Sie den Hebel berechnen lassen. Geben Sie dazu unten den Aktienkurs, das Bezugsverhältnis sowie den Optionsscheinkurs an.

  • Berechnen Sie schnell und ohne viel Aufwand die kinetische Energie. Geben Sie dazu unten einfach nur die Masse in Kg und die Geschwindigkeit an.

  • Lassen Sie hier den Kapazitätsauslastungsgrad berechnen. Geben Sie dazu lediglich die Fertigungstunden sowie die Kapazitätsstunden an.

  • Ein spezieller Meta-Tag im Seitenheader der für eine Weiterleitung auf eine bestimmte Seite nach einer vorgegebenen Zeit sorgt.

    Sie möchten nach einer vor definierten Zeit Ihre Webseite auf eine andere weiterleiten? Dann nutzen Sie unseren Metag-Refresh Generator

  • Berechnen Sie mit Hilfe unseres Tools den Sicherheitsbestand. Der Sicherheitsbestand ist die Risikodauer dividiert durch den Tagesverbrauch. Abgekürzt wird der Sicherheitsbestand oftmals durch das Kürzel SB

  • Hier können Sie kostenlos und schnell die Brennweite eines Hohlspiegels berechnen lassen. Geben Sie dazu unten einfach nur den Radius des Spiegels ein.

  • Hier können Sie den Zuluft-Volumenstrom im Sommerbetrieb berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die trockene Kühllast, die spezifische Wärmekapazität der Luft, die Raumtemperatur sowie die Zulufttemperatur ein.

  • Hier können Sie den Lüftungswärmeverlust-Koeffizient berechnen lassen. Geben Sie dazu unten das Raumvolumen  sowie den Mindestlustwechsel an.

  • Kreisumfang berechnenWie groß ist der Kreisumfang? Hier können Sie durch Eingabe des Radius den Kreisumfang berechnen lassen.

    u = Kreisumfang

  • Sie möchten die Überstundenquote Ihres Unternehmens wissen? Berechnen Sie schnell und kostenlos die Überstundenquote. Hierzu geben Sie einfach die Überstunden und die Normalstunden ein.

  • Berechnen Sie hier die mechanische Leistung. Geben Sie dazu unten die Verschiebekraft in Wegrichtung und die Verschiebegeschwindigkeit an.

  • Sie möchten wissen was für einen Body Mass Index Sie haben? Nutzen Sie unseren kostenlosen Body Mass Index Rechner. Hierzu geben Sie einfach folgende Körpermaße eine: Alter, Körpergröße, Gewicht und Geschlecht. Als Ausgabe erhalten Ihren BMI Index

  • Was versteht man unter Werbeelastizität und wie berechnen man diese? Geben Sie zur Berechnung einfach unten die relative Umsatzveränderung von Periode t0 zu Periode t1 und relative Werbeaufwandsveränderung von Periode t0 zu Periode t1 an.

  • Lassen Sie sich von uns Ihren Stromverbrauch berechnen. Hierzu geben Sie bitte folgende Informationen ein: Verbrauch in Watt, Laufzeit in Std. / Tag und den Stromtarif (Cent/KWh). Als Ausgabe erhalten Sie dann den Verbrauche pro Tag, Woche, Monat und Jahr

  • Wie hoch ist in Ihrem Unternehmen die Ausbildungsplatzattraktivität? Berechnen Sie bei uns schnell und kostenlos Ihre Ausbildungsplatzattraktivität. Geben Sie hierzu einfach die Anzahl der Bewerber und die Anzahl der Ausbildungsplätze ein.

  • Hier können Sie den Druckverlust bei Rohrteilstrecken berechnen lassen. Geben Sie dazu direkt hier unten die Länge der Teilstrecke, das Druckgefälle sowie den Druckverlust bei Einzelwiderständen ein.

  • Hier können Sie die Gibbs Helmholtz Gleichung berechnen lassen. Geben Sie dazu unten einfach nur die Molare Reaktionsenthalpie, die Temperatur sowie die Molare Reaktionsentropie an.

  • Sie möchten die elektrische Arbeit berechnen lassen. Geben Sie hierzu unten lediglich die Stromstärke, Spannung und die Dauer an.

  • Hier können Sie die reduzierte Lüftung bei der Wohnungslüftung berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Fläche der Wohnung ein.

  • Hier können Sie das Wiensche Verschiebungsgesetzt berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Temperatur der strahlenden Fläche ein.

  • Hier können Sie den Endruck eines MAG-W (Membran-Ausdehnungsgefäßes) berechnen lassen. Geben Sie dazu unten den Abblasedruck des SV ein.

  • Hier können Sie schnell und einfach die Dividendenrate berechnen. Geben Sie dazu unten einfach nur die ausgeschüttete Dividende sowie den Kurs zum Ausschüttungszeitpunkt ein.

  • Hier können Sie die mittlere Kolbengeschwindigkeit berechnen lassen. Geben Sie einfach den Hub und die Motordrehzahl an.

  • Berechnen Sie mit unserem kostenlosen Tool die durchschnittliche Lagerdauer. Die durchschnittliche Lagerdauer ist die optimale Bestellmenge dividiert durch den Tagesverbrauch. Sie wird auch abgekürzt mit DD.

  • Hier können Sie das Beschleunigung-Zeit-Gesetz bei harmonischen Schwingungen berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Maximale Auslenkung, die Winkelgeschwindigkeit, die Schwingungdauer, den Phasenwinkel an.

  • Um Konstruktionen hinsichtlich der wärmeschutztechnisches Qualität hin zuvergleichen und zubeurteilen gibt es den sogenannten U-Wert früher auch als k-Wert bezeichnet. Er gild als Grundlage der energetischen Bewertung von Außenbauteilen. Der U-Wert auch Wärmedurchgangskoeffizient genannt stellt den Wärmestrom durch ein Bauteil dar. Der U-Wert steht für den Wärmestrom durch einen Fläche von 1m2 innerhalb einer Stunde. Der U-Wert hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Beeinflusst wird er von der Wärmeleitfähigkeit des Materials, dem Widerstand den ein Material aufgrund seiner molekularen Struktur den Wärmeströmen bietet und der Schichtdicke der jeweiligen Konstruktion

  • Sie möchten den "Bildgröße aus Pixel berechnen" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.

  • Rechnen Sie schnell und einfach Krafteinheiten von einer Einheit in die andere Einheit um, z.B. Newton in Kilopond.

  • Schnelle und einfache Berechnung des dynamischen Verschuldungsgrads. Zur Berechnung geben Sie einfach nur das Fremdkapital und Ihren Cashflow in Euro an.

  • Berechnen Sie hier die Verbrennungswärme. Geben Sie dazu unten lediglich den Heizwert sowie die Masse des Brennstoffes an.

  • Hier können Sie die Gesamtwärmeleistung einer Fußbodenheizung berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Wärmestromdichte nach oben und nach unten sowie die beheißte Fußbodenfläche ein.

  • Hier können Sie die Wärmestromdichte einer Fußbodenheizung berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Wärmeleistung sowie die Anzahl der m2 der Fußbodenheizung ein.

  • Hier können Sie ohne viel Aufwand den Halbwertszeit berechnen lassen. Gebene Sie dazu unten die Zerfallskonstante ein.

  • Hier können Sie die kalorimetrische Grundgleichung berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Masse des Kalorimeterwassers, die Spezifische Wärmekapazität des Wassers, die Temperaturänderung sowie die Stoffmenge der Formelumsätze ein.

Das könnte Sie auch interessieren
Anhalteweg berechnen
Wochentag berechnen
Promille
IBAN berechnen
Beschleunigung
Leitungsquerschnitt, Kabelquerschnitt