hilfreiche-tools.de  ⇒ Betriebswirtschaft  ⇒ Meldebestand berechnen

Meldebestand berechnen

Berechnen Sie mit Hilfe unseres Tools den Meldebestand (Bestellpunktbestand). Berechnet wird der Meldebestand wie folgt:
Beschaffungsdauer + Risikodauer x Tagesverbrauch

Der Meldebestand gibt quasi an bei welchem Lagerbestand eine Bestellung ausgelöst werden sollte.

 

Beschaffungsdauer [Tage]  
Risikodauer [Tage]  
Tagesverbrauch  

Der Meldebestand ist eine Kennzahl. Diese hilft dem Unternehmen rechtzeitig Ware nachzubestellen, damit diese im Warenlager nicht ausgeht. Durch den Meldebestand wird garantiert, dass im Lager immer ein Mindestbestand vorhanden ist. Der Mindestbestand ist wiederum eine eigene Kennzahl und muss extra berechnet werden. Der Meldebestand berücksichtigt dabei den Lieferzeitraum und den Mindestbestand und informiert den Einkauf automatisch beim Erreichen dieses Meldebestandes. Der Einkauf kümmert sich daraufhin um die Nachbestellung der Ware. Sobald die Ware im Warenlager eingetroffen ist, entsteht durch den Mindestbestand und die optimale Bestellmenge der Höchstbestand. Da es sich hierbei um Warenreserven handelt, können diese Zahlen nur firmenintern oder anhand von Beispielen berechnet werden.

Die Formel zur Berechnung des Meldebestandes lautet: Beschaffungsdauer in Tage + Risikodauer in Tage * Tagesverbrauch = Meldebestand

Beschaffungsdauer


Als Erstes wird die Wiederbeschaffungsdauer in Tagen eingegeben. Dabei handelt es sich um den kompletten Zeitraum der Beschaffung, also von der Bestellung bis zur Ankunft der Ware im Warenlager. Hat die Ware also eine Lieferzeit von 3 Tagen, liegt auch ihre Beschaffungsdauer aus 3 Tagen.

Risikodauer


Als Nächstes wird die Risikodauer in Tagen angegeben. Hierbei handelt es sich um die Dauer vom Auslösen des Bestellpunktes, bis die Ware ausgeht. Das heißt, wenn der Mindestbestand 50 Stück beträgt und 10 Stück täglich verkauft werden, beträgt die Risikodauer 5 Tage.

Tagesverbrauch


Als Letztes wird der tägliche Verbrauch der Ware angegeben. Dieser ist ein durchschnittlicher Wert und lässt sich berechnen in dem man den Jahresverbrauch durch die Arbeitstage im Jahr dividiert.

Beispiel:


Eine Firma verkauft Taschenlampen. Die Beschaffungsdauer liegt bei 4 Tagen von der Bestellung bis zum Wareneingang.

In diesem Fall liegt der Mindestbestand bei 560 Taschenlampen, da die Risikodauer 7 Tage betragen soll.

Mindestbestand = Anzahl der Tage * Tagesverbrauch.
Mindestbestand = 7 * 80 = 560

Jährlich werden 20.000 Taschenlampen verkauft. Bei 250 Arbeitstagen im Jahr lässt sich dadurch ein täglicher Verbrauch von 80 Taschenlampen berechnen.

Täglicher Verbrauch = Jahresverbrauch / Arbeitstage im Jahr
Täglicher Verbrauch = 20.000 / 250 = 80

Mit diesen Zahlen lässt sich nun der Meldebestand berechnen.

Meldestand = Beschaffungsdauer in Tage + Risikodauer in Tage * Tagesverbrauch
Meldestand = 4 + 7 * 80 = 880

Das heißt, sind durch den Verkauf von Taschenlampen nur noch 880 Taschenlampen im Lager vorhanden, wird der Einkauf informiert. Dieser nimmt dann die Bestellung vor und nach vier Tagen erreicht die Ware das Lager. In diesen vier Tagen sollte der Warenbestand den Mindestbestand von 560 Taschenlampen nicht unterschreiten. Dadurch ist gewährleistet, dass kein Engpass entsteht. Wurde die optimale Menge an Taschenlampen bestellt, liegt im Lager jetzt der Höchstbestand vor.



Entdecken Sie andere interessante Rechner
  • Berechnen Sie schnell und einfach die Schnelllast. Hierzu geben Sie einfach folgende Fakten ein: die Schneelastzone, Höhe des Bauwerkstandortes über NN [m] und die Dachneigung [grad]. Als Ausgabe erhalten Sie die Schneelast in kN/m².

  • Berechnen Sie schnell und ohne viel Aufwand die kinetische Energie. Geben Sie dazu unten einfach nur die Masse in Kg und die Geschwindigkeit an.

  • Hier können Sie schnell und einfach die magnetische Flussdichte berechnen lassen. Geben Sie dazu die Kraft, die Länge des Leiters und die Stromstärke an.

  • Hier können Sie den Wasserdampf Massenstrom berechnen. Geben Sie dazu unten den Luft Massestrom sowie die Differenz der absoluten Luftfeuchten ein.

  • Hier können Sie in nur wenigen Schritte die Erwerbsquote berechnen lassen. Zur Berechnung geben Sie unten die Anzahl der Erwerbstätigen sowie die Anzahl der Bevölkerung ein.

  • Hier können Sie ein Datum in eine Unix-Timestamp umrechnen. Dazu geben Sie unten einfach nur das Datum und die Uhrzeit an.

  • Berechnen Sie mit Hilfe unseres Tools den Meldebestand (Bestellpunktbestand). Berechnet wird der Meldebestand wie folgt:
    Beschaffungsdauer + Risikodauer x Tagesverbrauch

    Der Meldebestand gibt quasi an bei welchem Lagerbestand eine Bestellung ausgelöst werden sollte.

     

  • Rechnen Sie schnell und einfach Krafteinheiten von einer Einheit in die andere Einheit um, z.B. Newton in Kilopond.

  • Hier können Sie den elektrischen Widerstand berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Spannung und die Stromstärke ein.

  • Wie sieht in Ihrer Firma die Lagerbestandsstruktur aus? Berechnen Sie jetzt hier schnell und einfach die Lagerbestandsstruktur. Geben Sie dazu den Sicherheitsbestand sowie den Gesamtlagerbestand an.

  • Wir bieten Ihnen hier ein einfaches Tool zur Erstellung eines Select Befehls für einen Datenbankabfrage.

  • Sie möchten den "Pixel aus Bildgröße berechnen" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.

  • Hier könen Sie Zahlensysteme umrechnen lassen. Wir rechnen hier Dezimalzahl, Hexadezimalzahl, Binärzahl, Oktalzahl um.

  • Hier können Sie ohne viel Aufwand die Einspritzmenge berechnen lassen. Geben Sie hierzu einfach nur die unten abgefragen Daten an.

  • Wie hoch ist die Liquidität 1. Grades in Ihrem Unternehmen. Wie nehmen hier die Berechnung für Sie vor. Geben Sie dazu einfach nur Ihre Zahlungsmittel in Euro sowie Ihre kurzfristigen Verbindlichkeiten in Euro an.

  • Lassen Sie sich ausrechnen wie viel X Euro in einer anderen Währung sind und das zum jeweils tagesaktuellen Kurs.

  • Sie möchten den "Zentripetalkraft berechnen" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.

  • Hier können Sie in nur wenigen Schritten den Pivot Resist berechnen lassen. Dazu geben Sie unten den Höchst- und Tiefstpunkt gestern sowie den Pivot Punkt an.

  • Wie hoch ist die Vorstellungsquote in Ihrem Unternehmen. Berechnen Sie hier durch Eingabe der Anzahl der Vorstellungsgespräche und der Anzahl der Bewerber die Vorstellungsquote.

  • Eisprung ausrechnenDer fruchtbarste Tag ist der Tag vor dem Eisprung. Die Wahrscheinlichkeit für eine Schangerschaft ist während der beiden Tage vor dem Eisprung und auch noch der beiden Tage danach erhöht.
     

  • Sie möchten den "Energetische Amortisationszeit" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.

  • Sie möchten den "Ehegattensplitting" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.

  • Hier können Sie schnell und einfach die Geburtenraten berechnen lassen. Geben Sie dazu unten die Anzahl der Geburten, den Zeitraum sowie die Gesamtzahl der betrachteten Individuen ein.

  • Hier können Sie die Heizleistung in Watt berechnen die Ihr  Heizkörpers mindestens haben sollte. Geben Sie dazu unten die gewünschte Raumtemperatur, das Baujahr des Hauses, die Raumgröße und einen Sicherheitsfaktor an.

  • Zeltdachfläche berechnenBerechnen Sie hier die Dachfläche eines Zeltdachs. Geben Sie dazu die Länge und Breite des Hauses an.

    Die Berechnung erfolgt in 2 Schritten.
    Schritt 1: Länge x Breite = Grundfläche
    Schritt 2: Grundfläche x 1,4 = Dachfläche

    Die Berechnung ist eine grobe Annährung aber praxiserprobt.

  • Berechnen Sie hier die Ventilator- und Motorleistung. Geben Sie dazu unten den Volumenstrom, den Ventilatordruck sowie den Ventilatorwirkungsgrad ein.

  • Berechnen Sie hier die Federspannarbeit. Geben Sie dazun unten die Federkonstanten sowie die Dehnung der Feder an.

  • Berechnen Sie bei uns ganz einfach die Anlagenintensität. Hierzu geben Sie bitte unten das Anlagevermögen und das Gesamtvermögen in Euro ein.

  • Wie wird die Lohnquote berechnet? Die Lohnquote ist der Quotient aus dem Personalaufwand in Euro und der Leistung (Umsatz) in Euro. Die beiden Punkte geben Sie einfach unten ein und wir berechnen Ihnen die Lohnquote

  • Schnell und einfach in nur wenigen Schritten die Datenmenge digitaler Videodaten berechnen lassen. Hierzu geben Sie bitte unten einfach nur folgende Informationen an: Filmdauer, Höhe und Breite in Pixeln, die Framerate sowie die Farbtiefe.

  • Hier können Sie den Massendefekt berechnen lassen. Geben Sie dazu unten Protonenzahl, die Neutronenzahl, die Masse des Protons, die Masse des Neutrons sowie die Gesamtmasse des Kerns ein.

  • Hier können Sie in nur wenigen Schritten den Volumenstrom von Kreiselpumpen berechnen lassen. Dazu geben Sie unten einfach nur die Leistungsaufnahme, die Dichte des Fördermedium, die Förderhöhe und den Ausnutzungsgrad der Pumpe an

  • Sie möchten den "Anteil der Übertragungsverluste" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.

  • Wie hoch ist in Ihrem Unternehmen die Produktivität der Personalbeschaffung? Jetzt direkt hier berechnen. Geben Sie die Anzahl der Bewerbungen sowie Beschaffungsmitarbeiter an.

  • Benzinrechner Mit unserem Benzinrechner können Sie Kraftstoffverbrauch und Kraftstoffkosten für Ihr Auto pro 100 gefahrene Kilometer. Hier zu geben Sie einfach die gefahrene Strecke, den verbrauchten Kraftstoff und den Preis pro Liter Benzin ein. Als Ausgabe erhalten Sie dann den durchschnittlichen Verbrauch so wie die Kosten pro 100 Km

  • Berechnung Grundwert
    Aufgabe: Sie kaufen ein KFZ und zahlen 20% der Gesamtsumme an. Diese 20% entsprechen 3300&euro. Was kostet das Auto nun insgesamt?

    Berechnung Prozentwert
    Aufgabe: Sie wollen einen Computer kaufen, der 500&euro? kostet. Weil Sie ein guter Kunde sind, gibt Ihnen der Händler 5% Rabatt. Wieviel &euro sparen Sie dadurch?

    Berechnung Prozentsatz
    Aufgabe: Sie interessieren sich für ein Mathebuch welches normalerweise 40&euro kostet?. Da Ihnen dies zu teuer ist, ist der Verkäufer bereit, das Buch 10&euro? billiger zu verkaufen. Wieviel Prozent Rabatt entspricht dies?

  • Sie möchten den "Bruttostromverbrauch" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.

  • Berechnen Sie schnell und einfahc den Economic Value Added (EVA). Sie müssen lediglich das Betriebsergebnis, die Steuern und Ihre Kapitalkosten angeben.

  • Hier haben Sie die Möglichkeit kostenlos den Leitwert berechnen zu lassen. Geben Sie einfach nur die Stromstärke und die Spannung an.

  • Sie möchten den "Min. Interferenz am Doppelspalt" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.

Meldebestand