hilfreiche-tools.de  ⇒ Elektrik  ⇒ Messfleckgröße berechnen

Messfleckgröße berechnen

Hier können Sie die Messfleckgröße berechnen lassen.  Geben Sie dazu unten den Objektabstand sowie den Bildfeldwinkel ein.

Objektabstand [m]  
Bildfeldwinkel [mrad]  

Innerhalb der Technik gibt es sehr viele Berechnungen anzustellen. Hier geht es darum, wie viel Kabel in einem neugebauten Haus verwendet werden muss, und um welches Kabel es sich dabei handelt. Auch wichtig ist beispielsweise, wie das Haus mit Technik versorgt werden muss. Hier geht es aber nun um die Messfleckgröße, die berechnet werden soll. Vielleicht fragen Sie sich jetzt auch, wozu dieser Wert dienen kann und was Sie mit dem Ergebnis anfangen können? Das beantwortet der nächste Absatz.

Dafür benötigen Sie eine Messfleckgröße


Die Messfleckgröße braucht es, wenn etwas gemessen werden soll. So lassen sich per Infrarot oder besser noch per Laser bestimmte Abstände berechnen. Um diese Abstände jedoch zu berechnen müssen Sie auch den Wert der Messfleckgröße eingeben. Dieser Wert ist entscheidend für das Ergebnis. Sie können so gut feststellen, wie weit beispielsweise ein Beamer von einer Wand entfernt sein muss, damit er einen guten Wert liefert. Auch viele andere Dinge lassen sich an Hand der Messfleckgröße ausrichten. Sie können Abstände auf die alt bewährte Art mit Hilfe eines Lineals oder auch Gliedermaßstab bestimmen oder auch mit einem neuartigen Messgerät. Auf diese Möglichkeit greifen immer mehr Elektriker zurück. Hierbei werden die verschiedenen Werte auf unterschiedliche Arten ausgewertet und gebraucht.

Die Messfleckgröße und ihr Einsatzzweck


Vor allem bei der Messtechnik und der Optik kommt die Messfleckgröße zum Einsatz. Hier spielt sie sogar eine sehr große Rolle. Denn wenn der Apparat mit dem die Messung durchgeführt wird, nicht korrekt funktioniert und defekt ist, dann kann es passieren, dass es ungenaue oder gar fehlerhafte Ergebnisse gibt, die zu falschen Werten führen. Mit der Messfleckgröße spielen auch Temperaturen eine sehr große Rolle. Aber auch viele weitere Dinge werden hier berücksichtigt. Nun geht es aber hier um das Tool. Dies zu benutzen ist nicht sehr schwierig. Sie können es ganz einfach verwenden und für Ihr Vorhaben benutzen. Lassen Sie sich überzeugen, wie einfach es funktioniert und welche Werte Sie eingeben müssen um das Tool korrekt zu verwenden.

So funktioniert das Tool


Sie brauchen nicht viel Wissen um das Tool zu benutzen. Vorwiegend wird es in der Technik eingesetzt und lässt sich kinderleicht bedienen. Geben Sie einfach die nötigen Werte ein und mit einem einfachen Klick auf berechnen kann es auch schon losgehen. In sehr schneller Zeit wird Ihnen Ihr Ergebnis angezeigt und Sie können mit Ihrer Arbeit fortfahren. Schauen Sie sich das Tool einfach genauer an und geben Sie die Werte ein. Dies sind einfach zu ermitteln. Um das Tool richtig zu benutzen brauchen Sie Werte wie den Objektabstand. Dieser wird hier in Meter angegeben und auch den Bildfeldwinkel. Dieser benötigt die Formel mrad. Nun geht es an die Zahlen. Messen sie einfach mit einem Hilfsmittel den nötigen Objektabstand und geben diesen Wert in den Rechner ein. Anschließend noch den Winkel. Dieser kann beispielsweise bei 160 Grad liegen.

Die Beispielrechnung


Bei diesem Beispiel liegt der Objektabstand in einer Entfernung von 6 Metern. Es handelt sich um ein weites Objekt. Für den Winkel wird die Zahl von oben übernommen. Es handelt sich also um 160 Grad. In diesem Fall muss die Messfleckgröße in Millimeter eingestellt werden. Es handelt sich hier um zwei verschiedene Werte, die ausgegeben werden. Zum einen den Idealwert. Dieser lautet 960,00 mm und zum anderen den Realen Wert. Dieser liegt bei 2.880,00 mm. Der Objektabstand ist damit gegeben und vielleicht etwas zu weit. Das Ergebnis zeigt an welcher Wert Real ist und welcher Ideal. Das gibt dem Anwender noch passende Tipps um alles richtig und korrekt einzustellen. Sie finden sicher eine sehr gute Anwendung für das Tool und können damit viel anfangen. Nutzen Sie das kleine Tool einfach und probieren Sie es aus.




Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos