hilfreiche-tools.de  ⇒ Haus & Garten  ⇒ Mischwasser Temperatur warm berechnen

Mischwasser Temperatur warm berechnen

Hier können Sie die Mischwasser Temperatur warm berechnen lassen. Geben Sie dazu  unten die Masse des Mischwassers, die Mischtemperatur, die Masse Kaltwasser, die Masse Warmwasser sowie die Temperatur kalt ein.

Masse Mischwasser [kg]  
Mischtemperatur [oC]  
Masse Kaltwasser [kg]  
Masse Warmwasser [kg]  
Temperatur kalt [oC]  

Anfallende Abwässer aus Haushalt und Niederschlag werden als Mischwasser in einer unterirdischen Kanalisation gesammelt.
Das Mischwasser setzt sich aus verschiedenen Wasserarten zusammen. So besteht es aus Abwässern von Haushalten, Gewerbe und Industrie, Niederschlagswasser und Fremdwasser. Mischwasser kann zudem, anders als Mischabwasser, auch aus Niederschlagswasser und anderen, ähnlich reinen Wässern bestehen. Im Übrigen wird die Kanalisation, in die das Mischwasser geleitet wird, auch als Mischkanalisation bezeichnet.
Unter Umständen kann es nützlich sein zu wissen, welche Temperatur das Mischwasser besitzt. Mit Hilfe des leicht zu bedienenden Rechners stellt dies kein Problem mehr dar.

Welche Werte Sie zum Berechnen benötigen

Zur Berechnung der Mischwasser Temperatur benötigen Sie einige Werte, die Sie bereits im Vorfeld erfragen sollten. So brauchen Sie die Masse des Mischwassers, Kaltwassers und Warmwassers. Alle Werte sollten dabei in Kilogramm vorliegen. Besitzen Sie lediglich Werte in Gramm, so müssen Sie diesen Betrag durch 1.000 teilen. Zusätzlich benötigen Sie noch die Mischtemperatur, sowie die Temperatur kalt. Beide Angaben sollten in Grad angegeben werden. Da die Umrechnung von Fahrenheit nach Celsius etwas aufwendiger ist, scheuen Sie sich nicht, einen der zahlreichen im Internet angebotenen Umrechner zu nutzen. Möchten Sie die Rechnung dennoch selbst vornehmen, so nutzen Sie folgende Formel:
Celsius = (5/9) * (Fahrenheit-32)
Achten Sie unbedingt auf die Klammersetzung, da Sie sonst ein falsches Ergebnis erhalten.

Wie Sie den Rechner nutzen

Der Rechner ist bewusst einfach gehalten und lässt sich selbst von Unerfahrenen intuitiv bedienen. Zu Beginn sehen Sie 5 leere Felder, in der Sie die vorgegebenen Werte eintragen müssen. Tippen Sie in das erste Feld die Anzahl der Masse in Kilogramm, die Sie als Mischwasser haben. In das folgende Feld tragen Sie die Mischtemperatur im Celsius ein. Das dritte Feld ist für die vorhandene Masse Kaltwasser, das vierte Feld für die Masse Warmwasser vorgesehen. Beide Werte müssen in Kilogramm eingetragen werden. Vergessen Sie nicht, Ihren Wert gegebenenfalls umzurechnen, sollte er Ihnen in Gramm vorliegen. Nun fehlt im letzten Feld nur noch die Temperatur kalt, die Sie ebenfalls in Celsius eintragen. Mit einem Klick auf den Button "Berechnen" können Sie sich Ihr Ergebnis anzeigen lassen. Möchten Sie einen Ausdruck Ihrer Berechnung erstellen, so klicken Sie auf den Button "Drucken". Ihr Browser erstellt daraufhin eine Druckversion der Seite.

Ein konkretes Beispiel

Mit Hilfe eines konkreten Beispieles wollen wir nun die Funktionsweise des Rechners genauer betrachten. Die genutzten Daten sind willkürlich gewählt und nicht an einer realen Messung orientiert. Nehmen wir an, wir haben 5 Kilo Mischwasser, 3 Kilo Kaltwasser und 2 Kilo Warmwasser. Wir tragen als in das Feld mit der Bezeichnung "Masse Mischwasser [kg]" den Wert 5, in das Feld mit der Bezeichnung "Masse Kaltwasser [kg]" 3 und in das Feld mit der Bezeichnung "Masse Warmwasser [kg]" 2 ein. Unsere Mischtemperatur beträgt 15°C, die Temperatur kalt liegt bei 8°C. Wir tragen also in das Feld mit der Bezeichnung "Mischtemperatur [°C]" 15 und in das Feld mit der Bezeichnung "Temperatur kalt [°C]" 8 ein. Anschließend klicken wir auf den Button "Berechnen", der sich im linken, unteren Teil der Seite befindet. In der Ausgabe können wir nun das Ergebnis ablesen: "Die Temperatur für Warmwasser beträgt 25,5000 °C".




Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos