hilfreiche-tools.de  ⇒ Haus & Garten  ⇒ Zeltdachfläche berechnen

Zeltdachfläche berechnen

Zeltdachfläche berechnenBerechnen Sie hier die Dachfläche eines Zeltdachs. Geben Sie dazu die Länge und Breite des Hauses an.

Die Berechnung erfolgt in 2 Schritten.
Schritt 1: Länge x Breite = Grundfläche
Schritt 2: Grundfläche x 1,4 = Dachfläche

Die Berechnung ist eine grobe Annährung aber praxiserprobt.

Länge des Hauses [m]  
Breite des Hauses [m]  



Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Zeltdach?

Als Zeltdächer werden Dachformen bezeichnet, die keinen Dachfirst aufweisen. Die einzelnen Seiten laufen dabei in einer Spitze am höchsten Punkt der Dachkonstruktion zusammen. Am häufigsten sind Zeltdächer auf Gebäuden mit Türmen anzutreffen. Das eigentliche Dach besteht dabei aus mehreren zueinander geneigten dreieckförmigen Dachflächen, wobei die Dreiecke meist gleichschenklig ausgeführt werden.

Als Sonderfall des Zeltdaches ist das sogenannte Pyramidendach zu nennen, dass auf einer quadratischen Grundfläche aufsetzt und in der Regel absolut symmetrisch aufgebaut wird.

 

Wie wird die Zeltdachfläche berechnet?

Wie bei anderen Dachkonstruktionen auch ergibt sich die Gesamtdachfläche aus der Summe der Teilflächen:

AZeltdach     = Teilfläche1 + Teilfläche2 + … +  Teilflächen

Bei symmetrischen Aufbauten kann noch weiter vereinfacht werden:

AZeltdach     = Anzahl der Teilflächen * Referenzteilfläche

Bei der Zeltdachfläche sind wie erwähnt alle Teilflächen dreieckig. Für die einzelne Teilfläche (oder die Referenzteilfläche bei symmetrischen Konstruktionen) gilt wieder:

ADreieck         = Länge Unterkante * Höhe (rechtlinklig zur Unterkante) * 0,5

 


Interessante Fragen und Antworten zu Zeltdachfläche berechnen

Wie gross ist die Fläche bei 22 Grad?

Die Zeltdachfläche zu berechnen und die spezielle Frage ,"Wie gross ist die Fläche bei 22 Grad?" zu beantworten, ist mit Hilfe des Tools einfach.

Anzunehmen ist bei der Frage, dass man ein Zelt wünscht, dessen Dachneigung am Ende 22 Grad beträgt. Zunächst ermittelt man die Grundfläche Zelt oder die Dachfläche. Einfache Formel dazu Länge mal Breite und bei einem Zeltdachüberstand, diesen Faktor mit einberechnen.

Jetzt wird in der Praxis nur noch die ermittelte Fläche mit dem Faktor X multipliziert. Bei 22 Grad Dachneigung beträgt dieser Faktor 1,0785.

Beispielrechnung in der Praxis

Nimmt man an, dass ein Zelt 5 m lang und 6 m breit ist, dann ermittelt man die Grundfläche anhand dieser Werte: 5 x 6 m = 30 qm. Wie in der Frage erwähnt wird, ist die Dachneigung 22 Grad. Der Faktor X beträgt laut der Feststellung bei 22 Grad 1,0785.

Faktor X x Grundfläche ergibt die Dachfläche- 30 qm x 1,0785 = 32,36 qm Dachfläche. So einfach ist die Berechnung mit dem Tool und beantwortet wird die Frage zu der Dachfläche des Zeltes im Handumdrehen.

Das berechnen dieser Fläche ist wichtig um die entsprechende Abdeckplane des Zeltes zu besorgen und bereit zu stellen. Die anderen Dachneigungsgrade kann man so auch schnell ermitteln.
 

Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos