hilfreiche-tools.de  ⇒ Mathematik  ⇒ Höhe gleichschenkliges Dreieck

Höhe gleichschenkliges Dreieck

Sie möchten den "Höhe gleichschenkliges Dreieck" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.

Seitenlänge a [cm]  
Seitenlänge c [cm]  

Das nützliche Tool mit dem Namen "Höhe gleichschenkliges Dreieck berechnen" erlaubt es nun, sich komplexe Rechenvorgänge, die bei der Berechnung der Höhe eines gleichschenkligen Dreiecks zu tätigen sind, zu sparen und den Computer die lässtige Arbeit zu überlassen. Eigens dafür haben wir uns ein Tool ausgedacht, dass jeder frei und kostenlos verwenden kann und das einem die Arbeit deutlich erleichtert. Egal ob gestresste Schüler oder Studenten oder auch Ingenieure, gewiss ist das Tool zur Berechnung der Höhe eines gleichschenkligen Dreiecks für Jedermann ein sehr vorteilhaftes Web-Tool, dass zudem auch noch unkompliziert vonstatten geht und auch leicht verständlich ist. Wie Sie das Tool im Speziellen benutzen und wie dieses im Grunde arbeitet, dass möchten wir Ihnen in den nächsten Schritten gern genauer erklären.

Beschäftigen Sie sich jedoch vorab kurz über die geometrischen Gegebenheiten eines solchen gleichschenkligen Dreiecks. Dieses besitzt als auffälligstes Merkmal zwei gleichlange Seiten, deren beiden Winkel in diesem Zusammenhang gleichgroß sind. Die beiden gleichlangen Seiten liegen sich demnach auch direkt gegenüber. Wir bezeichnen diese als die Seite A und die Seite B - beide gleichlang und gleiche Winkelgröße. Seite C hingegen weicht davon allerdings ab. Anders als die beiden gleichlange Seiten, die "Schenkel" genannt werden, heißt diese dritte Seite "Basis". Folglich heißen die beiden Winkel, die an die Basis (also Seite C) anliegen, "Basiswinkel" und der der Basis gegenüber liegende Winkel die "Spitze".

Für die Berechnung der Höhe des gleichschenkligen Dreiecks werden im Tool die Seitenlängen von A oder B (sind ja gleichlang) und die von Seite C benötigt. Diese müssen Sie einfach in das dafür vorgesehene Kästchen eintragen - der Rechner zieht zur Berechnung automatisch die Längeneinheit [cm], also Zentimeter, hinzu. Im Ergebnis erhalten Sie nun die die Länge der Höhe h in [cm]. Nicht mehr und nicht weniger ist zur Berechnung der Höhe eines gleichschenkligen Dreiecks mit dem Rechner-Tool zu tun.

Natürlich können Sie die Höhe eines gleichschenkligen Dreiecks aber auch händisch berechnen, ohne dafür das Rechner-Tool zu verwenden. Zur Berechnung der Höhe eines gleichschenkligen Dreiecks ziehen Sie daher einfach folgende Formel zu Rate.

h²=A²-(C/2)² oder h=Wurzel[A²-(C/2)²]=(1/2)sqrt(4A²-C²)

Dass heißt also, auch hier benötigen Sie zur Berechnung alle Seitenlängen. In einem nun folgenden Beispiel soll Ihnen gezeigt werden, wie Sie die Formel anwenden können.

Nehmen wir dafür an, Sie müssen die Höhe eines gleichschenkligen Dreiecks mit den Seitenlängen A von 8 cm, Seitenlänge B mit ebenso 8 cm und Seitenlänge C mit 5 cm berechnen. Seite B ist mit Seite A gleichzusetzen (A=B). Nun setzen Sie die bekannten Werte in die obige Formel ein.

h² = 8²-(5/2)²
h² = 57,75
Wurzel[h²] = 7,60
h = 7,60 cm

In diesem Fall beträgt die Höhe des gleichschenkligen Dreiecks mit den Seitenlängen 8 cm (A und B) und 5 cm (C) rund 7,6 cm. Diese mitunter recht knifflige Berechnung könnten Sie sich aber ohne Weiteres sparen, indem Sie auf den nützlich Online-Rechner für die Berechnung der Höhe in einem gleichschenkligen Dreieck zurückgreifen. Denn dieser führt die obigen Rechnungsschritte selbstständig aus und berechnet Ihnen ohne Probleme das Endergebnis, ohne dass Sie dafür mehr zutun müssen, als die Seitenlängen von A oder B und C einzugeben.

Wofür Sie die Höhe eines gleichschenkligen Dreiecks benötigen könnten? Sicherlich ist das Tool für alle Schüler und Studenten als Grundlage zur Berechnung von Aufgaben im Themengebiet Trigonometrie geeignet. Des Weiteren können somit auch die Ausmaße von Baugrundstücken berechnet werden - z.B. die Höhe (Länge) eines Grunstücks mit einer Grundform wie ein gleichschenkliges Dreieck. Diese und viele weitere Möglichkeiten bietet das hilfreiche Tool mit der Bezeichnung "Höhe gleichschenkliges Dreieck berechnen", dass Sie unter www.hilfreiche-tools.de/mathematik/hoehe-gleichschenkliges-dreieck.html finden können.




Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos