hilfreiche-tools.de  ⇒ Webmaster  ⇒ Google Modifizierer

Google Modifizierer

Sie möchten den "Google Modifizierer" berechnen lassen? Dann sind Sie hier genau richtig, geben Sie unten die gewünschten Informationen an.
Wörter

Haben Sie Fragen zu diesem Thema

Geht es darum, Wörter für das Internet zu finden, handelt es sich dabei um so genannte Schlagwörter. Hier muss ein Websitebetreiber sich ernsthaft Gedanken machen, welche Wörter Schlagkräftig für seine Internetseite sind. Es geht um das bessere gefunden werden und damit die Internetseite auch wirklich den Personenkreis anspricht, der erreicht werden soll. Auch das Wort SEO spielt hier nun eine Rolle. Aber was ist eigentlich SEO und wie ist es möglich, durch diese Beschreibungen besser gefunden zu werden?

Der Begriff SEO an sich

Bei SEO handelt es sich um eine neuartige Beschreibung einer Dienstleistung oder eines Produktes. Wird nun von jedem Betreiber einer Internetseite, die selbe Beschreibung verwendet, wird es schwer, dieses Seite dann unter den vielen Suchergebnissen bei Google auszumachen. Nun ist es aber möglich, eigene Produkttexte zu verfassen und diese sogar für Google zu optimieren. Bei Google geht es um das gefunden werden. Das so genannte Ranking sollte dabei so gut wie nur möglich aussehen. Die Internetseite gehört an die erste Stelle? Dann muss sich der Seitenbetreiber entsprechende Gedanken machen. Welche Arten gibt es nun die Internet Seite darzustellen und wie werden diese von Google angezeigt?

Die Anmeldung bei Google

Möglich ist es seine Internet Seite bei Google anzumelden. Das ist aber in der Regel auch mit Kosten verbunden. Um diese Kosten zu vermeiden kann anhand von bestimmten Suchbegriffen, die Seite verbessert werden. Dabei handelt es sich dann um die Keywords. Diese Wörter sind Schlüsselwörter, die Menschen suchen. Mit der Auswahl der Wörter tun sich die Seitenbetreiber aber häufig sehr schwer. In der Regel sollte es aber nicht schwer sein, dieses Tool zu nutzen. Google hat große Probleme mit der Darstellung bestimmter Buchstaben. Dazu können die Buchstaben ß, ü, ä, ö gehören. Dabei muss dann eine andere Schreibweise angezeigt werden. Das kommt daher, weil diese Buchstaben nicht überall geläufig sind. Ist das auch hier der Fall, dann müssen diese Wörter für Google Modifiziert werden. Diese Modifizierung kann nun ganz einfach mit dem Tool erstellt werden.

Wie funktioniert das Tool?

Dieses Tool erlaubt es bestimmte Wörter in einen anderen Text um zu gestalten. Damit dies auch wirklich funktionieren kann, können diese Wörter nun in den Rechner eingegeben werden. Hier können Wörter ausgewählt werden, die auch wirklich für das Unternehmen zutreffen. Die Wortanzahl spielt überhaupt keine Rolle. Auch die Eingabe eines Beschreibungstextes ist möglich und denkbar. Damit wird die eigene Seite dann viel besser gefunden und spricht genau den Personenkreis an, der erreicht werden soll.

Und so gehts:

Angenommen ein Unternehmer, der Bautätigkeiten zur Verfügung stellt, möchte nun sich und sein Unternehmen präsentieren. Hier können in dem Eingabefeld die Wörter implementiert werden. Es finden sich sehr viele Wörter, die diese Dienstleistung beschreiben können. So können die Wörter vor der Google Modifizierung aussehen:

Stein,Faser,Aussendämmung,Gerüst

Nun muss noch auf den Button "Berechnen" geklickt werden und schon können die Wörter in der Modifizierung angezeigt werden. Der Google Modifizierer wird nun rechnen und schon werden folgende Begriffe ausgegeben:

+Stein,Faser,Aussendämmung,Gerüst

Diese können nun umgehend eingefügt werden. Das Finden der Seite gestaltet sich dadurch einfacher.




Die Frage wurde eingereicht.

Möchtest du über die Antwort informiert werden gib deine Emailadresse an.

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos