hilfreiche-tools.de  ⇒ elektrische Energie

Hier können Sie in nur wenigen Schritten die elektrische Energie berechnen lassen. Geben Sie dazu unten Spannung, Stromstärke und die Dauer in Sekunden an.

elektrische Energie

Was ist elektrische Energie?

Unter elektrischer Energie versteht man Energie, die durch Elektrizität weitergeleitet wird oder die man in elektrischen Feldern speichert. Elektrische Energie wird in der Energiewirtschaft als Strommenge bezeichnet. In der Physik wird die elektrische Energie in der Einheit Joule oder in der Einheit Wattsekunde angegeben. Nicht zu verwechseln ist die elektrische Energie mit der Stromstärke. Diese wird in Ampere gemessen. Wie jede andere Form der Energie auch, kann die elektrische Energie nicht aus dem Nichts entstehen oder erzeugt werden. Energie wandelt nur ihre Erscheinungsform. Das bedeutet im physikalischen Sinne wird die elektrische Energie nicht erzeugt, sondern es findet lediglich eine Umwandlung aus einer anderen Energieform statt. Elektrische Energie kann zum Beispiel aus Wärmeenergie oder Lichtenergie gewonnen werden. Bei der elektrischen Energie handelt es sich um den am vielseitigsten verwendbaren Energieträger, da sie sich ohne große Verluste in andere Energieformen umwandeln lässt. Zudem lässt sich elektrische Energie auch gut transportieren.

Wozu benötigt man elektrische Energie?

Die Erzeugung und Versorgung von Wirtschaft und Verbrauchern mit elektrischer Energie ist einer der Eckfeiler einer gut funktionierenden Gesellschaft. Ein Leben ohne elektrische Energie ist für moderne Industrie Nationen kaum vorstellbar. Die Erzeugung von elektrischer Energie und somit die Stromerzeugung findet in Kraftwerken statt. Dies geschieht durch den Einsatz von elektrischen Generatoren. In Wasserkraftwerken und Windkraftanlagen werden Drehstrom - Synchrongeneratoren verwendet. Da sich elektrischer Strom rein wirtschaftlich gesehen schlecht speichern lässt, werden in naher Zukunft Speicherkraftwerke eine größere Bedeutung gewinnen. Besonders bei einer plötzlich auftretenden Spitzenlast, also einer kurzzeitigen, hohen Nachfrage im Versorgungsnetz, muss die Versorgung der Bevölkerung mit Strom gesichert sein.

Auch durch Sonnenenergie lässt sich elektrische Energie gewinnen. Um die Sonnenenergie zu nutzen, kommen Photovoltaikanlagen und Solarzellen zum Einsatz. Solarzellen sind in der Lage, elektrischen Gleichstrom zu erzeugen und stellen somit eine direkte Nutzungsform der Sonnenenergie dar. Sonnenlicht kann als Energieträger aber auch noch in anderen Formen genutzt werden. Beispiele dafür sind Sonnenkollektoren, Sonnenwärmekraftwerke oder indirekt durch Wind - und Wasserkraftwerke. Die durch die verschiedensten Energiequellen gewonnene elektrische Energie wird über Stromnetze zu den Verbrauchern transportiert.

In welcher Branche wird elektrische Energie benötigt?

Elektrische Energie spielt vor allen Dingen für die zahlreichen Stromanbieter eine große Rolle. Mittlerweile gibt es in Deutschland über 800 Stromanbieter, jedoch teilen die großen Energieanbieter rund 80 Prozent der Stromerzeugung unter sich auf.

Auch in Wirtschaft und Politik spielt die elektrische Energie eine herausragende Rolle. Die flächendeckende Versorgung mit Strom und bezahlbare Preise sind für das wirtschaftliche Arbeiten von Industrieunternehmen von großer Bedeutung. Und auch die Politik beschäftigt sich regelmäßig mit dem Thema Stromgewinnung und somit mit elektrischer Energie. Aktuell geschieht dies zum Thema erneuerbare Energien.
Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos